Fest zum Gründungstag der Bundeswehr in Rostock

  • Ort:
    Rostock
  • Zeit:
    bis

Die Bundeswehr erinnert am 12. November bundesweit mit öffentlichen Veranstaltungen an ihren 66. Gründungstag. In Rostock präsentieren sich die Streitkräfte mit Soldaten und einer Auswahl ihrer Ausrüstung im Stadthafen auf der Haedgehalbinsel.

Alt-Text

Rostocks schönste Ansicht: der Stadthafen

Hansestadt Rostock/Angelika Heim

Zu sehen sind:

  • Minenjagdboot „Fulda“ aus Kiel (mit Open Ship)
  • Flugabwehrraketengruppe 21 aus Sanitz
  • Sanitätsunterstützungszentrum aus Neubrandenburg und Torgelow
  • Tauchergruppe des Marinestützpunkts Warnemünde
  • Infomobil der Marine

Außerdem informiert die Karriereberatung über Berufsmöglichkeiten bei der Bundeswehr. Für die kleinen Gäste wird die U-Boot-Hüpfburg geöffnet sein. Und ab elf Uhr gibt es Erbsensuppe und Glühwein.

Ebenfalls sind das Familienbetreuungszentrum Warnemünde, das Bundeswehr-Sozialwerk sowie der Bundeswehrverband vor Ort vertreten und freuen sich auf die Besucher.

Zum Thema

Veranstaltungsort

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen