Marine

Maritime Warfare Center: Vorbereitungen sind auf Kurs

Maritime Warfare Center: Vorbereitungen sind auf Kurs

  • Aktuelles
  • Marine
Datum:
Ort:
Bremerhaven
Lesedauer:
1 MIN

Am 30. September hat sich der Aufstellungsstab des Maritime Warfare Center ein weiteres Mal im Taktikzentrum der Marine getroffen.

Eine Luftaufnahme der Marineoperationschule in Bremerhaven

Eine Luftaufnahme der Marineoperationschule in Bremerhaven - das Taktikzentrum der Marine befindet sich hier

Bundeswehr/Jens Wieben

Um die Marine an die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen anzupassen, kamen Experten aus dem Marinekommando, den Einsatzflottillen, dem Marinefliegerkommando und dem Taktikzentrum der Marine (TZM) erneut zusammen. Sie erarbeiteten dabei die ersten Meilensteine, um den Weg hin zu einer schlagkräftigen und effektiven Kompetenzeinrichtung für die Flotte zu ebnen. Die wichtigsten Themen des Treffens waren der zukünftige Auftrag und die Aufgaben des Maritime Warfare Center (MWC). Aus den gewonnen Erkenntnissen leitet das Team im nächste Schritt die Gliederung der neuen Dienststelle ab.

Ziel für den Aufstellungsstab ist, die operative Anfangsbefähigung, die Initial Operational Capability (IOC), des MWC bis Herbst 2022 herzustellen. Eine herausfordernde Aufgabe, die mit großer Motivation und dem notwendigen Schwung aller Beteiligten angegangen wird. Das MWC wird künftig auf taktischer Ebene das Kompetenzzentrum der Marine für Weiterentwicklung, Erprobung und Ausbildung von Taktik- und Einsatzgrundsätzen, sowie allen denkbaren taktischen Fragen sein.

von  Presse- und Informationszentrum Marine  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema