Marine
Startschuss für die Karriere

Neue Soldatinnen und Soldaten vereidigt

Neue Soldatinnen und Soldaten vereidigt

  • Veranstaltung
  • Marine
Datum:
Ort:
Bremerhaven
Lesedauer:
1 MIN

Am 4. August wurden die Rekrutinnen und Rekruten der Marineoperationsschule Bremerhaven vereidigt. Der stellvertretende Schulkommandeur, Kapitän zur See Christian Schrumpf, begrüßte Gäste aus Wirtschaft, Politik und Vertreter des öffentlichen Lebens aus Bremerhaven und Umgebung.

Mehrere Marinesoldaten stehen in einer Reihe nebeneinander.

Die Soldaten wurden bei sommerlichen Temperaturen auf dem Sportplatz in Drangstedt vereidigt

Bundeswehr/MOS Presseoffizier

Besonders für die Anwohner in Drangstedt, war es etwas Besonderes die erste öffentliche Vereidigung bei sich in der Stadt seit fünf Jahren mitzuerleben. Die Pandemie hat zu lange keine öffentlichen Veranstaltungen zugelassen. Drangstedt ist seit 1975 Patenstadt der Marineoperationsschule und gelegentlich Veranstaltungsort für die Vereidigung an der auch die Öffentlichkeit teilnehmen kann. „Ich freue mich über die jungen Menschen hier bei uns und über die Musik“, sagte eine Zuschauerin. Zusammen mit den Angehörigen der Vereidigten wurde das feierliche Gelöbnis auch daher zu einem würdigen Ereignis, an das sich alle lange erinnern werden. 

Der Kommandeur der Einsatzflottille 2, Flottillenadmiral Axel Schulz, unterstrich in seiner Rede die Bedeutung der Entscheidung zum Dienen. „Ich freue mich sehr, gut ausgebildete und hoch motivierte Soldatinnen und Soldaten beim Verteidigen unserer Werte an meiner Seite zu wissen“, teilte Flottillenadmiral Schulz den Anwesenden mit. Die Rekruten werden weiter ausgebildet, zum Teil auch an der Marineoperationsschule. 

Impressionen von der Vereidigung

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Marineoffizier hält eine Rede.

Kapitän zur See Schrumpf, der stellvertretende Schulkommandeur der Marineoperationsschule, spricht zu den Rekrutinnen und Rekruten

Bundeswehr/MOS Presseoffizier
Mehrere Hände berühren eine Fahne.

Rekruten der Marineoperationsschule schworen und gelobten die Bundesrepublik Deutschland tapfer zu verteidigen

Bundeswehr/MOS Presseoffizier
Mehrere Marinesoldaten stehen mit einem Instrument in einer Gruppe.

Das Marinemusikkorps Kiel sorgte für die musikalische Untermalung

Bundeswehr/MOS Presseoffizier
Es sind zwei unterschiedliche Hände zu sehen. Eine reicht der Anderen eine Münze.

Als Erinnerung an die Grundausbildung erhalten die Rekruten einen Coin

Bundeswehr/MOS Presseoffizier

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

An Bord der Boote, Schiffe und Luftfahrzeuge der Marine werden sie Waffensysteme bedienen und Deutschland sicherer machen. Als Zeichen für den Eintritt in die Gemeinschaft der Marine und als Erinnerung an diesen besonderen Tag bekamen die Rekruten zum Abschluss auch noch ein Andenken in Form eines Coins ausgehändigt. 

von  Marineoperationsschule Presseoffizier  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

  • Wappen der Marineoperationsschule
    Marineschulen

    Marineoperationsschule

    Die Marineoperationsschule ist die zentrale Ausbildungseinrichtung der Deutschen Marine für Taktik, Navigation und Kommunikation.

    • Organisation
    • Marine
  • Zwei Soldaten in Flecktarnuniform und Kampfhelmen mit Sturmgewehren im Anschlag, im Hintergrund eines Meeresbucht.
    Beiträge und Termine

    Aktuelles

    Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten der Deutschen Marine.

    • Marine