Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

  • Aktuelles
  • Bundeswehr
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Bisher haben sich 159 Paten gemeldet, die sich im Partnerschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren. Aktuell suchen 107 afghanische Ortskräfte einen Paten. 59 derzeit aktive Patenschaften konnten bereits geschlossen werden.

Überblick: Wo werden noch Paten gesucht?

In einigen Land- und Stadtkreisen werden dennoch weiterhin Paten gesucht. 

Bundesland

Städte

Baden-Württemberg

Stuttgart, Ravensburg, Enzkreis, Karlsruhe, Reutlingen, Ortenaukreis, Rhein-Neckar-Kreis, Lörrach, Rems-Murr-Kreis

Bayern

Regensburg, Augsburg, Freyung-Grafenau, Amberg, Landshut

Berlin

Berlin

Bonn

Bonn

Brandenburg

Oder-Spree, Eisenhüttenstadt

Hamburg

Hamburg

Hessen

Offenbach, Frankfurt am Main, Main-Kinzig-Kreis, Hochtaunuskreis

Mecklenburg-Vorpommern

Nordwestmecklenburg, Ludwigslust-Parchim

Niedersachsen

Osnabrück, Region Hannover, Goslar

Nordrhein-Westfalen

Köln, Essen, Düsseldorf, Rheinisch-Bergischer Kreis, Neuss, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Herford, Borken, Mettmann

Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis, Eifelkreis Bitburg-Prüm

Sachsen

Dresden, Zwickau, Leipzig, Bautzen, Vogtlandkreis

Sachsen-Anhalt

Wittenberg, Magdeburg, Börde

Schleswig-Holstein

Ostholstein, Lübeck, Dithmarschen

Thüringen

Kyffhäuserkreis, Erfurt

Wer kann eine Patenschaft übernehmen?

Sowohl aktive als auch ehemalige Angehörige der Bundeswehr können eine Patenschaft übernehmen. Sobald sich ein Interessierter bei der Koordinierungsstelle Patenschaften gemeldet hat, erhält dieser via E-Mail ein Informationspaket rund um das Patenschaftsprogramm. Er schickt eine ausgefüllte und unterzeichnete Einwilligungserklärung an die Koordinierungsstelle zurück und wird als verfügbarer Pate in das System aufgenommen.

Wenn eine Anfrage einer ehemaligen Ortskraft in räumlicher Nähe vorliegt, fragt die Koordinierungsstelle beim verfügbaren Paten konkret an, ob dieser bereit ist, die Patenschaft zu übernehmen. Stimmt er der Patenschaft zu, erhält der Pate die Kontaktdaten der ehemaligen Ortskraft. Nachdem die Verbindungsaufnahme stattgefunden hat, meldet der Pate den Beginn der Patenschaft.