Heer
Thementag am 23. Februar

Ein Tag im Zeichen unserer Werte

Ein Tag im Zeichen unserer Werte

  • Innere Führung
  • Heer
Datum:
Ort:
Strausberg
Lesedauer:
1 MIN

Unter dem Motto „Klare Haltung – starke Überzeugungen“ hat das Deutsche Heer ein Programm ins Leben gerufen, das wirksam und nachhaltig zur Persönlichkeitsbildung der Soldatinnen und Soldaten beitragen soll. Auftaktveranstaltung ist ein bundesweiter „Tag im Zeichen unserer Werte“ am 23. Februar.

Eine Soldatin im Tarnanzug steht vor dem Deutschen Bundestag in Berlin und hält grüßend die Hand an die Mütze.

Soldatinnen und Soldaten sind Bürgerinnen und Bürger in Uniform. Wo sie auftreten, prägen sie das Bild der Bundeswehr. Sie treten für die Werte ein, die diese Armee im Sinne des Grundgesetzes verteidigt.

Bundeswehr/Jonas Weber

Die Herausbildung einer Persönlichkeit bedarf zum einen entschlossener Anstrengungen und Maßnahmen, zum anderen ernsthafter Sorgfalt in der Befassung mit politischen, historischen, interkulturellen und ethischen Fragen. Persönlichkeitsbildung muss so erfolgreich, wirksam und nachhaltig betrieben werden, dass sie die Resilienz gegen verfassungswidrige Einstellungen erhöht. Soldatinnen und Soldaten kommen aus allen Bereichen des Lebens und allen Schichten der Bevölkerung. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass sie beim Eintritt in die Bundeswehr diese Resilienz bereits in ausreichendem Maß mitbringen.

Ausbildungsinhalte für militärisches Führungspersonal müssen immer wieder durch neue Methoden, Formate und Themen auf dem neuesten Stand gehalten werden, um die Kreativität der Vorgesetzten bei der Gestaltung persönlichkeitsbildender Maßnahmen in der Truppe anzuregen. Mit dem Programm „Klare Haltung – starke Überzeugungen“ wird ein Impuls gesetzt, damit sich die Vermittlung von Werten in Bildung und Erziehung im Heer verbessert.

Gemeinsam stärker werden

Fünf Soldaten sitzen gut gelaunt an einem Tisch und besprechen verschiedene Papiere und Bilder.

Weiterbildung muss nicht nur wichtige Inhalte vermitteln. Sie muss auch abwechslungsreich sein und Spaß machen, damit die Inhalte im Gedächtnis bleiben.

Bundeswehr/Jacqueline Faller

Der 23. Februar 2022 steht im gesamten Heer ganztägig im Zeichen der Wertevermittlung und Persönlichkeitsbildung. Im Schwerpunkt steht die kreative Auseinandersetzung mit Werten und dem Selbstverständnis als Soldatin und Soldat des Heeres.

Dieser Tag wird von den einzelnen Dienststellen individuell geplant und gestaltet. Alle Soldatinnen und Soldaten des Heeres nehmen daran teil. Die Disziplinarvorgesetzten erhalten hierfür eine Handreichung mit Impulsen und Anregungen. Eigens hierfür wurde ein Informations- und Austauschportal auf „ConnectBw“ geschaffen. Dann ist Ihre Kreativität gefragt.

Beispiele für mögliche Themenbereiche 

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Zwei Soldaten mit Tarnschminke im Gesicht liegen unter einer tarnfarbenen Plane auf einer Wiese.

Der Soldat, die Soldatin neben mir: Wie gut kenne ich dich eigentlich?

Bundeswehr/Jane Schmidt
Blick über die Schulter: Ein Soldat tippt auf sein Smartphone.

Likes & Followers – was bedeuten Facebook & Co. für mich und meinen Dienst?

Bundeswehr/Markus Dittrich
Vier lächelnde Soldaten in grauen Uniformjacken mit Orden stehen vor Flaggen der NATO, der EU und Deutschlands.

Welche Vorbilder prägen mich? Wodurch verändere ich meine Haltungen und Einstellungen?

Bundeswehr/Andrea Bienert
Blick auf drei Bronzeplatten im Straßenpflaster mit Namen von drei Opfern des Hitlerregimes, daneben drei rote Rosen.

Erinnerungskultur im eigenen Verband, am eigenen Standort, der Stadt, der Gemeinde oder des Landkreises

Stadt Luckenwalde
22 Soldaten und eine Soldatin in Wüstentarnanzügen stehen und hocken neben einem Ortsschild von Beelitz.

Die (Einsatz-)Geschichte des eigenen Verbandes, zum Beispiel als ehemalige Angehörige

Bundeswehr/Andrea Bienert

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

von Kommando Heer

mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.