Literatur im Heer: 1914-1918 – Erlebnisse eines jungen Leutnants

Literatur im Heer: 1914-1918 – Erlebnisse eines jungen Leutnants

Datum:

Generalmajor a.D. Friedrich Freiherr von Senden stellt in der aktuellen Folge des Projekts die Kriegsaufzeichnungen seines Vaters vor, der im Ersten Weltkrieg als junger Offizier an der Ost- und Westfront kämpfte.
Um Wertebindung, geistige Flexibilität und die Entwicklung eines auf kritischem Denken begründeten Selbstbewusstseins zu unterstützen, hat die Heeresführung das Projekt „Literatur im Heer“ ins Leben gerufen.
Friedrich Frhr. v. Senden
Der Erste Weltkrieg 1914–1918. Erlebnisse eines jungen Leutnants.
ISBN: 978-3-967-76001-9