Literatur im Heer: Der Roman „Team Yankee“

Literatur im Heer: Der Roman „Team Yankee“

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um dieses Video zu sehen

Datum:

Der französische Oberstleutnant Jean-Gabriel Cadoux war im Kommando Heer als Länderreferent tätig. Er präsentiert in der aktuellen Folge des Projekts den Roman „Team Yankee " von Harold Coyle, Originaltitel: „Team Yankee: A Novel of World War III“. Ein fiktives Szenario schildert das taktische Einmaleins bis zur Bataillonsebene, etwa, wenn USUnited States-Verbände über ein deutsches Panzergrenadierbataillon hinweg antreten. „Team Yankee“ ist sehr gut für nachwachsende Zugführer oder Kompaniechefs geeignet, denn der Autor taucht auch glaubhaft in die Psyche seines Protagonisten ein.