Neues in der Regionalausstellung Münster

Neues in der Regionalausstellung Münster

  • Information
  • Ausstellung
Datum:
Ort:
Münster
Lesedauer:
1 MIN

Die Regionalausstellung des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Münster ist wieder geöffnet. Die interessierten Besucher, Gruppen oder Klassenverbände erwartet eine erweiterte Ausstellung rund um die Bundeswehr in Münster, deutschland- und weltweit. Sie lernen die vielfältigen Aufgaben der Bundeswehr kennen, können die legendäre Einmannpackung aus der Nähe betrachten und sich, neben vielen weiteren interessanten Informationen, beispielsweise mit der zivilen Berufsausbildung und den Berufschancen vor Ort vertraut machen.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Eingangsbereich einer Ausstellungshalle mit Exponaten

Die Regionalausstellung begrüßt ihre Besucher

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Eine Stellwand mit Informationen zum Tag der Bundeswehr 2019

2019 war das BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum Münster Gastgeber am Tag der Bundeswehr

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Eine Stellwand mit Exponaten zum Tag der Bundeswehr

Das Motto „Willkommen Neugier“ ist nach wie vor präsent

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Ein Wegweiser zu weltweiten Einsatzorten der Bundeswehr, daneben Kleidungsbeispiele im Einsatz

Informationen über die Einsätze der Bundeswehr im Ausland

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Ein Mensch steht vor der Vitrine mit Einmannpackungen

Die Einmannpackung ist ein Besuchermagnet

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Eine Vitrine in welcher die einzelnen Bestandteile einer Einmannpackung ausgestellt und erklärt werden

Alles über „das EPa“ - Inhalte, Nährstoffe, Varianten

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Ein Mensch in Bewegung, der die Ausstellung besucht

Die Regionalausstellung bietet Informationen zur Bundeswehr aus erster Hand

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Eine Informationswand über die Berufsausbildungsmöglichkeiten vor Ort

Die Bundeswehr ist Ausbilder für eine ansehnliche Reihe ziviler Berufe

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Eine alte Büroeinrichtung mit Schreibtisch und Regalen

Büroeinrichtung aus den Anfängen der Bundeswehr

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp
Ein Fahrrad vor einer Informationstafel über die Stadt Münster

Außerdem: Facetten des Standortes Münster

Bundeswehr/Anja Viering-Kamp

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Bitte anmelden

Beim Besuch der Ausstellung sind Namen und Adressen zu hinterlegen. Das Betreten der Räumlichkeiten ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Auf den Mindestabstand von 1, 50 Meter ist während des Ausstellungsbesuches zu achten.

Allgemeine Hinweise

Der Zugang zur Ausstellung ist barrierefrei.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch oder vor Ort.

Kontakt

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Münster
Josefine-Mauser-Straße 51
48157 Münster

Ansprechpartner:
Ralf Elberfeld
tel: +49 251 133398-0
BwDLZMuenster[At]bundeswehr[Punkt]org

Das Dienstgebäude des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Münster

BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum Münster

Ein zehnstöckiges Gebäude auf Stelzen mit einer Fassade aus Sandstein.

Aktuelles

Aktuelles aus dem Organisationsbereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUD) der Bundeswehr.