Luftwaffe

32 Hindernisse – 1 gemeinsames Ziel

32 Hindernisse – 1 gemeinsames Ziel

  • Menschen
  • Luftwaffe
Datum:
Ort:
Nordrhein-Westfalen
Lesedauer:
1 MIN

Ein Team des Zentrum Luftoperationen aus Kalkar/Uedem startete bei den Mud Masters im niederrheinischen Weeze, um die eindrucksvollen Hindernisse des Parcours, gemeinsam in einer Gruppe von 30 Soldaten und Soldatinnen, zu überwinden.

Mehrere Soldaten überqueren ein Wasserhindernis.

Das überwinden des Wasserhindernisses, mithilfe der Monkey Bars, war für die Soldaten selbstverständlich kein Problem

Bundeswehr/Aleksej Schmidtke

Die Veranstalter leisteten im Vorfeld ganze Arbeit. Ein Parcours über eine Strecke von sechzehn Kilometern mit Schlamm-, Höhen-, Wasser- und Stromhindernissen war für die Teilnehmer bestens präpariert. Alle Teilnehmenden bewiesen Teamgeist, Kraft und Durchhaltevermögen und bezwangen die Herausforderungen des Hindernisparcours mit Bravour. Nun dürfen sich die Teilnehmer „Finisher des Mud Masters 2021“ nennen.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Eine Gruppe von Soldaten befindet sich in Liegestützposition

Der Führer vor Ort übernahm vor dem Lauf das Aufwärmprogramm

Bundeswehr/Aleksej Schmidtke
Soldaten beim überqueren eines Hindernis

Immer in jeder Situation einen kühlen Kopf bewahren!

Bundeswehr/Aleksej Schmidtke
Gruppenbild von mehreren Soldaten in nasser Uniform.

Nach dem freien Fall, wieder als Team vereint

Bundeswehr/Sören Schiffer
Soldaten unterstützen sich gegenseitig beim überwinden einer Steilwand.

Im Team ist keine Hürde zu groß!

Bundeswehr/Aleksej Schmidtke
Eine Gruppe von Soldaten befindet sich im Laufschritt.

Bis zum Schluss wurde der Parcours als Team gemeistert!

Bundeswehr/Aleksej Schmidtke
Gruppenbild von Soldaten in Siegerpose.

So sehen Sieger aus

Bundeswehr/Sören Schiffer

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Fast schon Tradition

Bereits im Jahr 2019 nahm eine Wettkampfmannschaft des Zentrum Luftoperationen erfolgreich am Hindernisparcours des Mud Musters teil. Im Anschluss führte dies zu einer großen Nachfrage innerhalb der Truppe, so dass sich das Organisationsteam in diesem Jahr vor Anfragen zur Teilnahme kaum retten konnte.

Nachdem die Veranstaltung im Kalenderjahr 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie leider nicht durchgeführt werden konnte, war die Motivation der Teilnehmer in diesem Jahr besonders hoch. Der Sportoffizier des Zentrum Luftoperationen war sehr zufrieden: „Nach langer Durststrecke war es besonders schön, die Farben des Standortes Kalkar/Uedem und der Bundeswehr im Rahmen dieses außergewöhnlichen Events hochhalten zu dürfen.“

von Marcel Wittke