Luftwaffe

C-130J Hercules

C-130J Hercules

  • Flugzeuge
Lesedauer:
1 MIN

Die C-130J Hercules ist ein militärisches Transportflugzeug mit vier Turboprop-Triebwerken, das ursprünglich vom USUnited States-amerikanischen Hersteller Lockheed, heute Lockheed Martin, entworfen und seit 1956 in Serie gebaut wird.

C130J

A U.S. Air Force C-130J Super Hercules Aircraft from Dyess Air Force Base, Texas, takes off during Exercise Swift Response 16 at Hohenfels Training Area, Germany, June 17, 2016. Exercise SR16 is one of the premier military crisis response

U.S. Air Force/Master Sgt. Joseph Swafford

Bisher wurden bereits mehr als 40 Versionen entwickelt, die in 69 Staaten im Einsatz sind. Der Schulterdecker ist nach nun 65 Jahren in Produktion eines der am längsten produzierten Flugzeuge der Welt.

Mit über 2.500 Maschinen ist die C-130 auch eins der meistgebauten Transportflugzeuge, seit Ende der 1990er-Jahre in der modernisierten Version C-130J Super Hercules. Die verlängerte C-130J-30 ist dabei die am häufigsten eingesetzte Frachtkonfiguration. Weitere Varianten gibt es unter anderem für die Luftbetankung, für Such- und Rettungseinsätze, zur Helikopter-Luftbetankung, aber auch für die elektronische Aufklärung.

Technische Daten:

C-130J Hercules

Länge:

29,00 Meter

Höhe:

11,90 Meter

Flügelspanne:

39,70 Meter

Maximales Startgewicht:

74.389 kg

Maximale Geschwindigkeit:

675 km/h

Reichweite:

4.000 Kilometer