Luftwaffe

JAS 39 GRIPEN C/D

JAS 39 GRIPEN C/D

  • Flugzeuge
Lesedauer:
1 MIN

Die Saab JAS 39 Gripen C/D ist ein schwedisches Mehrzweckkampfflugzeug und der Nachfolger der Saab JA 37 Viggen.

Gripen_Schweden

SAABSaab Automobile Parts AB Gripen

Gunnar Åkerberg

Gripen bedeutet auf Deutsch „der Greif“. Die Bezeichnung JAS steht für Jakt, Attack och Spaning, zu Deutsch: Jagd, Angriff und Aufklärung.

Der Erstflug der Saab 39 war 1988, die aktuelle Version JAS 39 C/D ist seit 2005 bei der schwedischen Luftwaffe (Flygvapnet) im Einsatz. Außerdem fliegen die Luftstreitkräfte von Südafrika, Ungarn, der Tschechischen Republik, Brasilien und Thailand die Gripen.

Die JAS 39 C/D verfügt im Vergleich zur A/B-Version über ein neu gestaltetes Cockpit mit neuen elektronischen Anzeigen, und es wurden neue Waffensysteme installiert. Außerdem können sie in der Luft betankt werden. Das B und das D stehen jeweils für die zweisitzige Version des Flugzeugs.

Technische Daten:

JAS 39C

Länge:

14,10 Meter

Höhe:

4,50 Meter

Flügelspanne:

8,40 Meter

Maximales Startgewicht:

14.000 Kilogramm

Maximale Geschwindigkeit:

2.469 km/h

Reichweite:

ca. 3.000 Kilometer