Luftwaffe

Baggern, Pritschen, Schmettern

Baggern, Pritschen, Schmettern

  • Luftwaffe
  • Einsatzführungsbereich 3
Datum:
Ort:
Schönewalde
Lesedauer:
0 MIN

Sportliches Kräftemessen: Zum dritten Mal in Folge lud der Luftwaffenstandort Schönewalde/Fliegerhorst Holzdorf die Volleyballer der Region und Hobbyspieler zum sportlichen Kräftemessen in die Mehrzweckhalle Holzdorf der Stadt Jessen. Insgesamt 18 Volleyballmannschaften aus dem Standort sowie Mannschaften aus dem Städtebund Elbe-Elsteraue kamen zum Turnier am 26. November 2019. Sie lieferten sich spannende Spiele auf hohem Niveau im Kampf um die Pokale.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Drei glänzende Pokale im Vordergrund, im Hintergrund machen sich Volleyballspieler warm.

Ein fairer Wettstreit um die Pokale stand auch dieses Mal im Vordergrund des Turniers.

Bundeswehr/Sven Gückel
Ein Spieler springt hoch, um den Ball über das Netz zu pritschen, hinter dem Netzt stehen zwei abwehrbereite Spieler.

Bei jedem Match ging es hoch her: Um jeden Punkt wurde gekämpft.

Bundeswehr/Sven Gückel
Die sieben Spieler des Teams „Jump Force“ freuen sich über ihren Sieg im Turnier.

Glückliche Sieger des Turniers: das Team „Jump Force“.

Bundeswehr/Markus Montag
Eine Spielerin vom Team „pritsch perfect“ von hinten, mit dem Namen und Logo ihres Teams auf der Rückseite des Trikots.

Der Mannschaftsgeistgeist wurde durch die kreativen Teamnamen noch unterstrichen.

Bundeswehr/Markus Montag

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.