Luftwaffe

Die Bereichsvorschrift „Traditionspflege in der Luftwaffe“

Die Bereichsvorschrift „Traditionspflege in der Luftwaffe“

  • Kommando Luftwaffe
  • Luftwaffe
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, hat die Bereichsvorschrift „Traditionspflege in der Luftwaffe“ gezeichnet. Mit der neuen Vorschrift wird der Rahmen zur Traditionspflege in der Luftwaffe gesetzt. Zentrales Ziel ist, die eigene Geschichte seit Bestehen der Luftwaffe stärker als zentralen Bezugspunkt der Traditionspflege zu nutzen.

Generalleutnant Ingo Gerhartz am Schreibtisch mit Unterschriftenmappe

Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, unterzeichnet am 8. Juni 2020 die Bereichsvorschrift "Traditionspflege der Luftwaffe"

Bundeswehr/Francis Hildemann

Bei der Unterzeichnung der Bereichsvorschrift stellte Generalleutnant Gerhartz diesen Kerngedanken heraus: „Mit dem Rückblick auf mehr als sechs Jahrzehnte, schlagen wir eine feste Brücke von der Aufbaugeneration bis hin zu den heutigen Angehörigen der Luftwaffe, die sich aktuell ihren herausfordernden Aufgaben stellen – weltweit oder in der Heimat, beispielsweise im Rahmen der Corona-Pandemie. Mit unserem Handeln und unseren Entscheidungen prägen, formen und gestalten wir tagtäglich die Tradition der Luftwaffe.“ 

Die aktive Mitwirkung aller Angehörigen des Teams Luftwaffe an der Weiterentwicklung der Tradition hat eine entscheidende Bedeutung: Die Bereichsvorschrift fordert das ganze Team Luftwaffe auf, zu prüfen, wo neue, positive Impulse gesetzt werden können.

Die Bereichsvorschrift erklärt zudem wesentliche Begriffe und gibt mit zahlreichen Beispielen Handlungssicherheit und Orientierung. Das Team Luftwaffe, die internationale Prägung im Bündnis sowie die Technikorientierung zählen ebenso wie die Einsätze der Luftwaffe zu den tragenden Säulen der Tradition. Die Bereichsvorschrift erläutert außerdem die Hintergründe der Traditionsnamen sowie die Grundlagen der Aus- und Weiterbildung. Denn geschichtliche Kenntnisse, das Wissen um die Entstehung unserer Werte und Normen sowie die kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte gehören wesentlich zur soldatischen Erziehung und sind zentrale Grundlage der Traditionspflege.

Die Bereichsvorschrift erklärt, ordnet ein und setzt Impulse. Ausgehend vom gesetzten Rahmen werden nun Ausbildungshilfen mit ‘best practise-Beispielen‘ unter breiter Beteiligung der Dienstteilbereiche erarbeitet. Generalleutnant Gerhartz stellte nach Unterzeichnung der Bereichsweisung fest: Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam den Impuls der neuen Vorschrift nutzen werden und auch in Zukunft genau die Werte leben, die uns seit mittlerweile über 60 Jahren auszeichnen.“

von Team Luftwaffe