Luftwaffe

Gunslinger: Durchschlagende Wirkung

Gunslinger: Durchschlagende Wirkung

  • Ausbildung
  • Luftwaffe
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Mitte Juli 2020 üben Tactical Operator den scharfen Schuss mit dem Maschinengewehr 6 (MG6) auf dem Truppenübungsplatz Baumholder in der Nähe von Idar-Oberstein. Das MG6 ist die Bordwaffe des MBB-BK 117 D-2m. Der leichte Mehrzweckhubschrauber zur Durchführung von Spezialoperationen (Light Utility Helicopter Special Operations Forces, LUH SOFLight Ulility Helicopter – Special Operation Forces) kann unter anderem zur bewaffneten Aufklärung sowie Feuerunterstützung aus der Luft eingesetzt werden.

Ein Tactical Operator beobachtet das Zielgebiet.

Der Tactical Operator hat das Zielgebiet im Blick

Bundeswehr/Raphael Stypa

Im Übungsszenario begleitet der LUH SOFLight Ulility Helicopter – Special Operation Forces einen Konvoi. Der Konvoi besteht aus fünf leicht gepanzerten Fahrzeugen, die sich schnell über eine Landstraße in Richtung des Zielgebietes bewegen. Der Hubschrauber kreist dabei in sicherer Höhe über dem Gebiet, vom Boden aus kaum wahrzunehmen. Mögliche Feinde werden aus der Luft aufgeklärt und deren Verhalten beobachtet. Nachdem ein Gefecht am Boden entbrannt ist, wird der LUH SOFLight Ulility Helicopter – Special Operation Forces zur Feuerunterstützung angefordert. 

Mit einer Kadenz von 3.000 Schuss pro Minute können die Tactical Operator mit dem MG6 effektiv aus der Luft auf das Geschehen am Boden wirken. Der LUH SOFLight Ulility Helicopter – Special Operation Forces geht unmittelbar in einen Sinkflug über und bekämpft mit gewaltigen Feuerstößen das markierte Ziel. Nach mehreren Anflügen können die bodengebundenen Kräfte ausweichen.

Der LUH SOF kreist über den Übungsplatz und klärt mögliche Ziele auf.

Der LUH SOFLight Ulility Helicopter – Special Operation Forces nähert zwischen Baumgruppen sich im Tiefflug seinen Zielen.

Bundeswehr/Raphael Stypa

Die Übung findet sowohl tagsüber als auch nachts statt. Besonders bei absoluter Dunkelheit ist es beeindruckend zu verfolgen, wie lange Ketten aus Leuchtspurmunition ihren Weg in das Ziel am Boden finden. Nach zwei anspruchsvollen Wochen steht für die Teilnehmer fest: Auftrag erfüllt, die Übung war ein voller Erfolg!

von Raphael Stypa

Gunslinger in Baumholder