Luftwaffe

Verleihung des Bestpreises der Reserve der Luftwaffe 2021

Verleihung des Bestpreises der Reserve der Luftwaffe 2021

  • Reserve
  • Luftwaffe
Datum:
Ort:
Deutschland
Lesedauer:
3 MIN

Die Verleihung des Bestpreises der Reserve der Luftwaffe fand am 22. November 2021 in einem persönlichen und würdigen Rahmen durch den Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe Herrn Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks in Köln statt. Die eingegangenen zahlreichen Vorschläge von herausragenden Reservistinnen und Reservisten zeigen erneut den hohen Stellenwert und die Wertschätzung, welche die Reserve bei der aktiven Truppe einnimmt.

MM__9910

Von links nach rechts: Hauptmann a.D. Kunath, Generalleutnant Dr. Rieks (Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe)

Michael Mandt/Luftwaffe


Auch in diesem Jahr kam es zu einem Gleichstand an der Spitze der Vorgeschlagenen, sodass zwei Bestpreise ausgelobt wurden. Die diesjährigen Preisträger sind Hauptmann a.D. Kunath aus dem Einsatzführungsbereich 3 und Oberstabsfeldwebel a.D. Lepelmann aus dem Kommando Luftwaffe.

Generalleutnant Dr. Rieks würdigte in seiner Laudatio die herausragende Leistungs- und Einsatzbereitschaft des Preisträgers Hauptmann a.D. Erhard Kunath:

„Herr Hptm a. D.außer Dienst Kunath, Sie üben seit Ihrer Entlassung regelmäßig im Einsatzführungsbereich 3 in Holzdorf im Bereich S4 Materialbewirtschaftung. Sie vermochten es mühelos, im Rahmen ihrer vier Wehrdienstleistungen mit insgesamt 375 Dienstleistungstagen, seit ihrem Ausscheiden aus dem aktiven Dienstverhältnis, an ihr exzellentes Leistungsvermögen an alter Wirkungsstätte anzuknüpfen. […]

In Ihrem Fachgebiet sind Sie unverändert die Koryphäe des Verbandes im Bereich der Materialbewirtschaftung. Trotz mehrfacher Personalrotation der aktiven Truppe im Sachgebiet 4 ist der Leistungsstand dank Ihnen auf hohem Niveau geblieben. Gerade in stürmischen Zeiten konnte der Verband sich immer auf Sie verlassen. In Würdigung ihrer überragenden Arbeitsergebnisse und ihrer menschlich integrierenden und zusammenführenden Wirkung auf ihr Umfeld wurden Sie für die Verleihung dieses Bestpreises für Angehörige der Reserve vorgeschlagen und vollkommen zurecht ausgewählt.“

Mit diesen Worten wurde durch den stellvertretenden Inspekteur der Luftwaffe die Dankurkunde und ein persönliches Geschenk überreicht. Seit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst im Jahre 2018 unterstützte Erhard Kunath unter anderem die gesamte logistische Vor- und Nachbereitung der Verlegung des DCRC ins Baltikum im Rahmen der Einsatzgleichen Verpflichtung VAPB sowie anteilig die Durchführung und den Betrieb vor Ort.

Oberstabsfeldwebel aus dem Kommando Luftwaffe erhält ebenfalls den Bestpreis

MM__9853

Von links nach rechts: Oberstabsfeldwebel a.D. Lepelmann, Generalleutnant Dr. Rieks (Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Luftwaffe

Michael Mandt/Luftwaffe

Im Anschluss daran zeichnete Generalleutnant Dr. Rieks den zweiten Preisträger, Oberstabsfeldwebel a.D. Ralf Lepelmann aus. Mit nicht weniger lobenden Worten wurde auch dieser Bestpreis zusammen mit einem persönlichen Geschenk durch Herrn Generalleutnant Dr. Rieks, überreicht:

„Basierend auf einem weit über das dienstlich geforderte Maß hinausgehende Engagement, war es Ihnen ganz allein zu verdanken, dass die Luftwaffe der einzige OrgBerOrganisationsbereich der Bundeswehr war, welcher – zum Start der Grundbeorderung (GBO) am 01.10.2021 – über eine eigene ITInformationstechnik-gestützte Anwendung (GBO-Tool) zur Umsetzung verfügte. Das von Ihnen konzipierte GBO-Tool trägt maßgeblich zur Prozessoptimierung bei der Einnahme der neuen Ergänzungsstruktur der Luftwaffe bei. Dies konnte nur realisiert werden, weil Sie, Herr OStFw a. D.außer Dienst Lepelmann, Dinge anpacken und zum Ziel bringen, unabhängig davon wie viel zeitliche Flexibilität (auch privat) dies erfordert.

Sie sind ein Paradebeispiel für das besondere Engagement, die herausragenden Fähigkeiten und die enorme Leistungsbereitschaft unserer Reserve im Team Lw.

Durch Ihr Wirken wird die aktive Truppe nicht nur erheblich entlastet, sondern es hat vor allem auch zu einer nachhaltigen Verbesserung bei der Bearbeitung im Zusammenhang mit der Einplanung bei der Grundbeorderung geführt. Die Zurückstellung persönlicher Belange zugunsten dienstlicher Erfordernisse ist für Sie eine Selbstverständlichkeit und steht außer Frage. Mit einem besonderen Maß an intrinsischer Motivation und Tatendrang ergänzt um Ihren immensen, sehr breiten Wissensfundus stechen Sie als Reservist der Luftwaffe in höchstem Maße positiv und deutlich hervor und sind ein Vorbild auch für aktive Soldatinnen und Soldaten.“

Oberstabsfeldwebel a.D. Ralf Lepelmann, eingesetzt im Kommando Luftwaffe, übt seit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst in 2018 regelmäßig im Sachgebiet Grundsatz Reservistenangelegenheiten.

Beide Reservisten nahmen den Bestpreis dankend entgegen und versicherten, dass Sie gerne Teil des Team Luftwaffe sind. Abschließend lobte Generalleutnant Dr. Rieks alle weiteren vorgeschlagenen Kandidaten für den Bestpreis mit auch ihren herausragenden Leistungen.

Der Bestpreis der Reserve der Luftwaffe wird auch in 2022 in gewohnter Weise ausgelobt, um Dienststellen die Möglichkeit zu bieten, herausragende Reservistinnen und Reservisten die Möglichkeit einer besonderen Würdigung zukommen zu lassen.

von Katharina Behrmann