Afghanistan: Waren 160.000 Soldatinnen und Soldaten oder nur 93.000 im Einsatz?

Afghanistan: Waren 160.000 Soldatinnen und Soldaten oder nur 93.000 im Einsatz?

  • Afghanistan
  • Bundeswehr
Datum:
Lesedauer:
0 MIN

Geht es um den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, wird häufig von 160.000 Soldatinnen und Soldaten gesprochen, die am Hindukusch Dienst leisteten. Tatsächlich waren es jedoch 93.000 Frauen und Männer der Bundeswehr, die in 20 Jahren in Afghanistan im Einsatz waren. Eine Erläuterung.

RS Personnel Recovery

In Masar-i Scharif: Soldaten steigen in einen Transporthubschrauber CH-53. 160.000-mal waren Bundeswehrangehörige in Afghanistan im Einsatz.

Bundeswehr/Lisa Walter

Von 2002 bis 2021 war die Bundeswehr in Afghanistan im Einsatz. In den insgesamt 76 Kontingenten dienten 93.000 Soldatinnen und Soldaten. Einige der Frauen und Männer flogen jedoch mehr als einmal an den Hindukusch, wo sie sich für Freiheit und Demokratie einsetzten. So ergibt sich rein rechnerisch die Summe von 160.000.

von Redaktion der Bundeswehr