Jahresbericht des Marinekommandos 2019

Jahresbericht des Marinekommandos 2019

  • Zivil-Militärische Zusammenarbeit
  • Marine
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Am 12. November hat die Marine den „Jahresbericht zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland“ veröffentlicht.

Ein großes Containerschiff mit rotem Rumpf auf See.

Schiffe wie die „Cap San Nicolas“ der Hamburger Reederei Hamburg Süd sind auf die Sicherheit aller globalen Seewege angewiesen.

Hamburg Süd

„Die Deutsche Marine leistet einen einzigartigen und unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung freier Seewege und ist ein wesentlicher Garant unseres Wohlstands“, erklärte der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, zum Erscheinen des Berichts. „Neben dem Schutz der Seehandelswege und dem internationalen Krisenmanagement erfährt zudem die Landes- und Bündnisverteidigung seit 2014 wieder eine gleichrangige Bedeutung.“

Diese größte Aufgabenvielfalt ihrer Geschichte erfülle die Marine mit der „kleinsten Flotte seit ihrer Gründung“. Es sei daher von Bedeutung, die eingeleitete Modernisierung und den Aufwuchs der Marine weiter konsequent und mit vollem Einsatz verfolgen. Das sei nötig, um das breiter gewordene Aufgabenspektrum der Seestreitkräfte im vollen Umfang erfüllen zu können.

von  Presse- und Informationszentrum Marine  E-Mail schreiben

Downloads

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.