Micro-Point of Presence

Aufgebautes IT-System auf Tischen freigestellt
  • Betrieb verlegefähig und hoch mobil

  • Reichweite weltweit

  • Personalstärke 8 Soldaten

Über Satellitenverbindung arbeiten

Das verlegefähige ITInformationstechnik-System Micro-Point of Presence (Micro-PoPMicro-Point of Presence), ermöglicht Truppenteilen eine sichere und medienbruchfreie Kommunikation mit der Einsatzführung. Über Satellitenverbindung können so auch weit entfernte Kräfte in Kontakt mit der militärischen Führung bleiben. Jedes System besitzt sechs ITInformationstechnik-Arbeitsplätze, die jeweils über Headsets, zwei VoIP-Telefone, einen Drucker und eine Web-Kamera verfügen. Die Anbindung eines Micro-PoPMicro-Point of Presence an das ITInformationstechnik-SysBw erfolgt in der Regel über das Satellitenkommunikationssystem der Bundeswehr.

Verlegefähiges IT-System Micro-Point of Presence (Micro-PoP)

Verlegefähiges ITInformationstechnik-System Micro-Point of Presence (Micro-PoPMicro-Point of Presence)

Bundeswehr


Technische Daten

Gesamtgewicht

440 kg

ITInformationstechnik-Arbeitsplätze

6

LAPTOP API

2

Routing

Cisco-Komponenten

Verschlüsselung

NATONorth Atlantic Treaty Organization-Kryptogerät

Anbindung an ITInformationstechnik-System der Bundeswehr

über RBM

Verlegefähiges ITInformationstechnik-System Micro-Point of Presence

Weitere ITInformationstechnik-Systeme

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.