Airbus A321-200

Freigestellter Regierungsflieger A321-200
  • 82 Personen haben Platz in dem Flugzeug

  • 840 kmKilometer/h beträgt die Reisegeschwindigkeit

  • 5.000 Kilometer weit fliegt der A321-200 nonstop

Airbus A321-200: Die deutsche „Air Force One“

Der Airbus A321 ist für den Kurz- und Mittelstreckeneinsatz konzipiert. Das Flugzeug kann bis zu 82 Passagiere, davon zwölf VIPsVery Important Person, befördern. Die Luftwaffe nutzt das zweistrahlige Luftfahrzeug vor allem für politisch-parlamentarische VIP-Flüge. Die Kabine hat einen Reise- und Konferenzraum sowie einen Privatbereich. Zusätzlich kann der Airbus Verwundete und Kranke transportieren. Innerhalb weniger Stunden lassen sich bis zu zwei Personentransporteinheiten (PTE) zur intensivmedizinischen Patientenversorgung einrüsten. Der A321 ist seit Dezember 2018 bei der Flugbereitschaft BMVgBundesministerium der Verteidigung im Einsatz.


Technische Daten

Spannweite

34,10 m

Länge

44,51 m

Höhe

11,76 m

Kabinenlänge (abzüglich Flightdeck)

35.50 m

Kabinenbreite

3,68 m

Kabinenhöhe

2,25 m

Max. Abfluggewicht

93.400 kg

Max. Reichweite

5.000 kmKilometer

Triebwerke

2 x IAE V2533M-A5

Hersteller

Airbus S.A.S.

Besatzung

2 Luftfahrzeugführer und mind. 2 Lufttransportbegleiter

Der Airbus A321-200