Heer

„Wir sind Soldaten!“

„Wir sind Soldaten!“

  • Führung
  • Heer
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Als Kommandeur der 1. Panzerdivision ist Generalmajor Jürgen-Joachim von Sandrart verantwortlich für die Ausbildung und Führung von etwa 20.000 deutschen und niederländischen Soldaten, an 22 Standorten in 26 Bataillonen.

Ein Soldat steht vor Gefechtsfahrzeugen mit einem Helm in der Hand.

„Wir müssen uns am scharfen Ende unseres Berufes, der Einsatz­ und Kriegstauglichkeit, der Durchhaltefähigkeit mit dem unbeugsamen Willen zur Durchsetzungs- und letztendlich Siegfähigkeit messen lassen.“

Bundeswehr/Waldemar Zorn

In einem Kommandeurbrief erläutert von Sandrart sein Führungsverständnis, was er von seinen Soldaten und sich erwartet und was für ihn soldatisches Verhalten ist. Doch das Dokument ist mehr als nur ein Kommandeurbrief, es stellt eine Handreichung zur Orientierung der ihm unterstellten Soldaten zum Thema „Wir.Dienen.Deutschland“ dar.

Der Divisionskommandeur der 1. Panzerdivision, Generalmajor Jürgen-Joachim von Sandrart, freut sich über die zahlreichen Kommentare und Diskussionen, die sein Kommandeurbrief ausgelöst hat. Die Formulierung zum Thema „Atheismus“ konnte zu Missverständnissen und Fehlinterpretationen führen. Dieses bedauert der Kommandeur und hat daher die entsprechende Textstelle geändert.