Heer
Personalgewinnung

Das Highlight: Ein halbstündiger Flug mit dem NHNATO-Helicopter-90

Das Highlight: Ein halbstündiger Flug mit dem NHNATO-Helicopter-90

  • Karriere
  • Heer
Datum:
Ort:
Faßberg
Lesedauer:
2 MIN

Wie arbeiten die Soldaten an einem Flugtower? Was gehört zur Flugausrüstung einer Besatzung des Mehrzweckhubschraubers NHNATO-Helicopter-90? Wie ist der NHNATO-Helicopter-90 aufgebaut und welche Fähigkeiten hat das Waffensystem? 18 interessierte junge Menschen im Alter zwischen 17 und 29 Jahren konnten sich Anfang Dezember beim Transporthubschrauberregiment 10 „Lüneburger Heide“ erstmals während des sogenannten Air Team Day darüber informieren.

Vier Besucher mit Mund-Nasenschutz stehen auf der Aussichtsfläche des Flugtowers.

Am Air Team Day besuchen 18 interessierte junge Menschen das Transporthubschrauberregiment 10 in Faßberg.

Bundeswehr/Ulrich Metternich

Bei den Air Team Days erhalten junge Menschen einen Einblick in den Arbeitsalltag der Luftfahrzeugbesatzungen der Luftwaffe und des Heeres, um sie so für einen Berufseinstieg bei den Streitkräften zu gewinnen. Die Air Team Days wurden und werden in den fliegenden Verbänden der Bundeswehr, parallel zur auf YouTube ausgestrahlten Serie AIRTEAM, veranstaltet. Dieses Projekt soll zu einem wiederkehrenden Event werden, ähnlich dem bereits etablierten „Tag der Bundeswehr“ oder den „Zukunftstagen“.

Fünf Stationen praktische Anschauung

Mehrere Zivilisten haben sich auf einem Flugplatz für ein Gruppenfoto ausgestellt, hinter ihnen steht ein Hubschrauber.

Die Teilnehmer des Air Team Day können sich an fünf Stationen informieren. Soldatinnen und Soldaten stehen ihnen Rede und Antwort.

Bundeswehr/Ulrich Metternich

An fünf verschiedenen Stationen stellen die Soldaten in Faßberg den Besuchern die Vor- und Nachbereitung des eigentlichen Flugbetriebs vor. Die Interessierten bilden fünf Kleingruppen, die jeweils ein erfahrener Soldat ganztägig betreut. Diese Betreuer stehen für Fragen zur Verfügung und führen die Gruppen entlang des spannenden Programmablaufes durch den Tag.

Zu den vorbereiteten Stationen zählt die Besichtigung des Towers, von dem aus der gesamte Luftverkehr des Fliegerhorstes Faßberg gesteuert wird. Darauf folgt ein sogenannter Static Display, bei dem ein Luftfahrzeugführer und ein Luftfahrzeugtechniker den Mehrzweckhubschrauber NHNATO-Helicopter-90 aus nächster Nähe vorstellen und seine Funktionen und Fähigkeiten erläutern. Bei der Station Flugausrüstung erhalten die Besucher einen Einblick in alles, was zur Überlebensausstattung der Besatzungen gehört. Sie dürfen Teile der Ausrüstung selbst an- und ausprobieren und erhalten so ein Gefühl für das Gewicht der Ausrüstung.

Anschließend folgt die Station Wartung. Hier sehen die Teilnehmenden live bei der Wartung und Abnahme, also der technischen Überprüfung eines NHNATO-Helicopter-90, zu. Auch hier beantwortet ein Luftfahrzeugtechniker Fragen. Und dann folgt nach Aussage vieler Besucher das Highlight des Tages: ein halbstündiger Mitflug im NHNATO-Helicopter-90.

Informationen von einem Karriereberater

Mehrere Jugendliche sitzen in einem großen Raum in Reihen. Vor ihnen steht ein Soldat und spricht.

Die Besucher werden durch einen Karriereberater über den Ablauf des Bewerbungsprozesses informiert.

Bundeswehr/Ulrich Metternich

Einer der jungen Besucher fasst den Tag zusammen: „Der ganze Tag war sehr interessant, der Höhepunkt war natürlich der Mitflug. Aber auch andere Stationen, wie zum Beispiel die Station Flugausrüstung, bei der wir die Ausrüstung einmal anziehen durften, haben viel Spaß gemacht. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Menschen und Zeit nötig sind, um einen Hubschrauber NHNATO-Helicopter-90 in die Luft zu bringen.“

Abschließend werden die Teilnehmenden durch einen Kameraden des Karriereberatungsbüros Hannover über den Bewerbungsprozess und die nötigen Voraussetzungen informiert. Weil alle in der Gruppe schon gut über die Bundeswehr Bescheid wussten und mit Fragen und großem Interesse dabei waren, hat der Tag auch den Soldatinnen und Soldaten viel Spaß gemacht.

von Tim Hirschmann

mehr lesen

  • BW_Airteam_KV_2zu1

    Die neue Serie „AIR TEAM“

    Bundeswehr Exclusive begleitet das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ zu den Übungen Arctic Challenge und Blue Flag.

    • Karriere
    • Luftwaffe
  • Auf dem goldenen Wappen ist das Schloss aus Celle abgebildet. Darüber fliegt ein Hubschrauber.

    Transporthubschrauberregiment 10

    Erfahren Sie mehr über das Transporthubschrauberregiment 10 aus Faßberg in Niedersachsen und ihren Mehrzweckhubschrauber NHNATO-Helicopter-90.

    • Heer