Kochen beim Bürgerfest

Engagement: Ehrensache!

Engagement: Ehrensache!

  • Verpflegung
  • IUD
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
2 MIN

Unter diesem Motto startete das diesjährige Bürgerfest des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Ein Event, bei dem junge Menschen geehrt werden, die sich durch ehrenamtliches Engagement besonders hervorgetan haben. Eine gute Sache. Auch die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr war mit von der Partie.

Fünf Köche in Kochkleidung und ein weitere Mann stehen auf einer Wiese vor Schloß Bellevue

Die Mannschaft ist bereit für ihre Gäste

Bundeswehr/Marius Vu

Das Bürgerfest am 26. August startete unter keinem guten Stern. Schon kurz vor Beginn der Veranstaltung öffneten sich in Berlin über dem Garten des Schloss Bellevue die Himmelspforten. Es goss wie aus Kübeln. Der Schlossgarten verwandelte sich zwischenzeitlich in ein Sumpfgebiet. Aufgrund einer amtlichen Unwetterwarnung musste Bundespräsident Steinmeier die Festivitäten für den ersten Tag aus Sicherheitsgründen dann schlussendlich sogar abbrechen. „Wir waren es nicht, die nicht aufgegessen haben“, tönt es aus den Reihen der Koch-Nationalmannschaft mit Humor. Am Samstag startete das Fest dann als „Tag des Schlosses“ aber mit etwas Verzögerung voll durch.

Pulled-Pork, Spanferkel und Birne-Chili

Knapp 9.000 Gäste fanden den Weg in den Schlossgarten und zu den rund 30 vertretenen Organisationen, Initiativen und Unternehmen. Im Mittelpunkt des Festes stand die Bedeutung bürgerschaftlichen Engagements für unsere Gesellschaft. Für die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr eine Ehrensache, solch ein Event kulinarisch zu unterstützen. An deren Pavillon im Schlossgarten wurden die Gäste mit einem deftigen Pulled-Pork-Burger, knusprigem Spanferkel, raffinierten Birnen-Chili-Eis und dem „Basilisk“, einem kleinen Cocktail mit Basilikum, nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt. Und das kam gut an: „Der Daumen ging immer nach oben!“, äußert sich der Teamleiter Regierungsamtsrat Rainer D. stolz über das durchweg tolle Feedback der Gäste.

Drei Köche der Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr bereiten in einem Zelt Gerichte für Gäste zu.

Saftige Pulled-Pork-Burger werden à la minute serviert

Bundeswehr/Marius Vu

Meisterköche aus den eigenen Reihen

Die Männer der Koch-Nationalmannschaft und ihr Teamleiter vertreten das Verpflegungsamt der Bundeswehr in Oldenburg, das organisatorisch zum nachgeordneten Bereich des BAIUDBwBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr in Bonn gehört. „Die Köche sind allesamt Angehörige verschiedener Truppenteile oder Truppenküchen der Bundeswehr“, erklärt Rainer D., der als Teamleiter unter anderem für alles Administrative und Repräsentative zuständig ist. Zusammen nehmen sie als Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr immer wieder an verschiedenen Events teil und stellen ihr kulinarisches Können unter Beweis. Demnächst findet bei der Culinary Military Challenge in Plön ein Casting für neue Interessenten statt, denn das Team ist immer offen für engagierte Verstärkung. Außerdem trainiert die Koch-Nationalmannschaft in Plön für ihre Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Köche. Diese findet als Culinary World Cup 2022 Ende November in Luxemburg statt.

Ein Koch der Koch-Nationalmanschaft der Bundeswehr füllt Eiskugeln in Waffeln.

Mit viel Fingerspitzengefühl kommen die Eiskugeln in die Waffeln

Bundeswehr/Marius Vu

Buntes Programm in Berlin

Neben dem Können der Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr erwartete die Gäste des Bundespräsidenten ein reichhaltiges Programm aus Musik- und Tanzaufführungen und weiteren kulturellen Angeboten, insbesondere aus den Partnerländern Irland und Bayern die sich großflächig präsentierten. Nächstes Jahr soll auch die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr wieder mit dabei sein. Ehrensache!

Fünf Männer und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stehen vor einem Zelt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt sich Zeit für das Team.

Bundesregierung/Henning Schacht
von Marius Vu  E-Mail schreiben
Die Website www.bmvg.de in einem Smartphone, im Hintergrund ein Notebook.

Aktuelles

Aktuelles aus dem Organisationsbereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUDInfrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen) der Bundeswehr.

Weiterlesen