Marine
Zurück in die Zukunft!

Kieler Woche 2022

Zwei Jahre konnten Nordeuropas größtes Volksfest und das internationale Marinetreffen wegen der Corona-Pandemie nicht so gefeiert werden, wie alle es kennen. Dieses Jahr findet das Segel- und Sommerevent wieder zur gewohnten Zeit und unter praktisch normalen Umständen statt.

Vier kleine graue Boote segeln auf offenem Wasser, im Hintergrund ein graues Kriegsschiff.

Die Kieler Woche ist ein friedliches Fest der Gemeinsamkeiten und Begegnungen, auch im Marinehafen an der Förde. Und angesichts des Krieges in der Ukraine setzt das Fest ein Zeichen für Völkerverständigung, Solidarität und Weltoffenheit.

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer freut sich, dass in diesem Jahr Vieles im „KiWo“-Programm wieder normal ist: „Für die Kieler Woche heißt es in diesem Jahr: Zurück in die Zukunft!“ 

Die Deutsche Marine und ihre internationalen Partner bieten im Stützpunkt dieses Jahr ebenso wieder viel Gewohntes: Kutterregatten, Open-Ship-Zeiten und viele soziale Events. Hier berichten wir über das volle Programm zwischen Gorch-Fock- und Oskar-Kusch-Mole.

Es geht los

Der Beginn der Kieler Woche ist schon seit Jahren zugleich der Abschluss der NATO-Großübung BALTOPS. Einen Tag vor dem Marinefest, am 17. Juni, liefen die meisten Kriegsschiffe der Manöververbände den Stützpunkt Kiel-Wik an.

Zum Auftakt öffnet die Marine ihre Tore und Schotten

Impressionen vom ersten Wochenende der Kieler Woche 2022. Mit dem Open Ship auf den Marineschiffen im Stützpunkt geht es gleich in die Vollen. Neben der Flotte präsentiert sich aber noch mehr Bundeswehr aus ganz Norddeutschland.

Mehr als nur Open Ship

Zur Kieler Woche der Marine gehören unterschiedlichste Programmpunkte: neben dem bunten Open Ship zum Beispiel der festliche Gottesdienst auf dem Flaggschiff und die würdevolle Kranzniederlegung am Marineehrenmal Laboe.

Wassersport neben „grauen Kriegern“

Regattasegeln ist Wettkampf. Zwei oder mehr Boote treten gegeneinander an, um auf Zeit eine feste Strecke abzufahren. Während des riesigen Segelevents Kieler Woche ist das vor allem ein Profisport.

An der Marinekutterregatta aber können alle Segelbegeisterten teilnehmen, die sich zu einer Crew zusammenfinden. Diese Regatta ist seit über einhundert Jahren fester Bestandteil des großen Segelevents. Eine Erklärreise durch die Welt der Marinekutter

Ein weißes dreimastiges Segelschiff in See, umgeben von kleineren Segelbooten.
Bilanz eines Neustarts

Kieler Woche: Sie ist wieder da

Das internationale Marinetreffen 2022 ist zuende.

Weiterlesen

Mehr zum Thema

  • Alt-Text
    Sicherheit für die Ostsee

    Ostseemanöver: Baltic Operations

    BALTOPS trainiert seit über 50 Jahren die Marinen der USA, der NATO und eingeladener Partner im breiten Spektrum moderner Seekriegführung.

    • Übung
    • Marine
    • Rostock