Portraitbild eines Mannes mit Brille
Ja, die gibt es natürlich auch. Die zugeschalteten Teilnehmenden können sich sowohl mit den Dozenten als auch untereinander nur gebremst verständigen, das heißt mit kleinen Verzögerungen. Und dann können die Online-Teilnehmenden sich nicht so gut untereinander vernetzen wie in unseren Präsenzlehrgängen, weil zum Beispiel die Gespräche in den Pausen oder am Abend fehlen. Dazu kommen manchmal Störungen durch die Technik oder den Umgang damit. Aber auch darin werden wir immer besser!