Bundeswehr on Tour

Karrieretruck bei den ADAC GT Masters am Lausitzring

Karrieretruck bei den ADAC GT Masters am Lausitzring

  • Personal
  • Karriere
Datum:
Lesedauer:
0 MIN

Das Family & Friends Festival vom 20. bis 21. August 2022 am DEKRA Lausitzring bot Spektakuläres: Neben einer einzigartigen Mischung aus Motorsport, Technik-Highlights, Shows und Präsentationen konnten die Besuchenden einen Blick hinter die Kulissen der sonst verschlossenen Türen der Prüflabore und Testeinrichtungen am Standort werfen.

Mit dabei war auch die Karriere-Basis der Bundeswehr. Die Soldatinnen und Soldaten am Karrieretruck und den Exponaten nutzten die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Dabei wurden Fragen beantwortet und auf die Bundeswehr als moderner, vielfältiger Arbeitgeber aufmerksam gemacht. Einen Einblick in das Event finden Sie nachfolgend in der Bildergalerie:

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Bundeswehrtruck mit vielen Menschen davor

Der Karrieretruck der Bundeswehr war mit einem breiten Aufgebot an Bundeswehrfahrzeugen und -geräten wie dem Panzerspähwagen Fennek, dem Transportpanzer Fuchs oder dem satellitengestützten Kommunikationssystem SATCOMBw vor Ort

Bundeswehr/ Jana Ludwig
Der Truck mit vielen Menschen

Das Interesse der Besuchenden des Family & Friends Festivals rund um die Karriere-Basis war groß. Zahlreiche Gespräche ergaben sich, in denen sich die Interessenten mit den Mitarbeitenden der Karrierecenter vor Ort rege austauschten.

Bundeswehr/ Jana Ludwig
Die Rennstrecke mit vielen Rennautos

Auf der Strecke des DEKRA Lausitzring fand an diesem Wochenende das Rennen der ADAC GT Masters statt. Der Karrieretruck der Bundeswehr fand einen zentralen Platz auf dem Ringgelände.

Bundeswehr/ Jana Ludwig
Der Truck mit vielen Menschen

Neben dem Karrieretruck der Bundeswehr war eine Hochbühne aufgebaut, von der die Fans das Rennen hautnah verfolgen konnten. Durch die Platzierung der Hochbühne fanden zudem viele Interessierte ihren Weg zum Karrieretruck der Bundeswehr.

Bundeswehr/ Jana Ludwig
Die Rennstrecke mit vielen Autos und Menschen

Das Highlight des Festivals: Ein Blick auf die teilnehmenden Rennwagen der ADAC GT Masters vor dem Start.

Bundeswehr/ Jana Ludwig
Die Tribüne beim Sonnenuntergang

Am Abend verhallten die Motorengeräusche und es kehrte Ruhe ein am Lausitzring. Das Event war ein voller Erfolg für das Team rund um den Karrieretruck, der seine Tour quer durch Deutschland fortsetzt.

Bundeswehr/ Jana Ludwig

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

von Sabrina Spinrath  E-Mail schreiben