Die Zivile Karrieremesse – Ausrüstung und Technik

Die Zivile Karrieremesse – Ausrüstung und Technik

  • Karriere
  • Personal
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Die Bundeswehr zählt mit ihren 265.000 militärischen und zivilen Mitarbeitenden zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Mehr als 1.000 Berufsbilder bieten hier Vielfalt und Möglichkeiten.

Zweite Onlinemesse der Bundeswehr kommt

Auf dem Werbeplakat für eine zivile Karrieremesse ist eine junge Frau vor ihrem Notebook abgebildet

Bei der zweiten Onlinemesse der Bundeswehr geht es um Ausrüstung und Technik

Bundeswehr/Personalgewinnung

Die zivilen Berufe bei denen es um Technik geht, kann man jetzt online kennenlernen. Und zwar auf der zweiten digitalen Karrieremesse der Bundeswehr – der Zivilen Karrieremesse – Ausrüstung und Technik.   

Die Startseite der Onlinemesse zeigt ein Foyer eine großen Amtgebäudes

Der Eingangsbereich der Onlinemesse wirkt beinahe lebensecht

Bundeswehr

Am 7. und 8. Mai 2021 öffnet die größte technische Behörde Deutschlands, das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr in Koblenz, kurz BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr, ihre digitalen Pforten, um über zivile Karrieremöglichkeiten rund Ausrüstung und Technik zu informieren.

An zwei Tagen können sich die Teilnehmenden in einer digitalen Messeumgebung aus erster Hand über zivile Berufe und Laufbahnen informieren und sich erste Eindrücke verschaffen. Zu den vielfältigen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten stehen Technikerinnen und Techniker, Ingenieurinnen und Ingenieure, Informatikerinnen und Informatiker und auch Juristinnen und Juristen Rede und Antwort.

Bundesbehördenhaus BAAINBw in Koblenz

Die Expertinnen und Experten befinden sich vor Ort – im BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr in Koblenz am Rhein

Bundeswehr/ Daniela Anneken

Auf einer eigens dazu konzipierten Onlineplattform wird es Info-Sessions, Karriere- und Expertentalks und weiteren Videoinhalte geben – geballte Informationen also für die potenziellen Bewerberinnen und Bewerber.

Wir sind mit dabei und berichten vom Geschehen. Wer sind die Menschen hinter der Messe? Wie ist die Messe organisiert? Was passiert bei einer digitalen Veranstaltung eigentlich vor Ort? Wie kommt die Onlinemesse bei Besucherinnen und Besuchern an? All das und noch viel mehr erfahren Sie bald hier.

von Katharina Knauth  E-Mail schreiben