Basislehrgang Stabsoffizier

BLSBasislehrgangs Stabsoffizier

Zwei Offizierinnen während eines Besuches im Bundestag. Sie hören der Rede von Frank-Walter Steinmeier zu.

Wer sind wir

Die Lehrgruppen A, B und C planen und organisieren den Basislehrgang Stabsoffizier an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg und führen diesen durch. Der Lehrgang bildet Truppenoffiziere im Rang Hauptmann (Heer/Luftwaffe) oder Kapitänleutnant (Marine) zum Stabsoffizier aus. Ein Stabsoffizier ist vergleichbar mit einem zivilen Angehörigen im höheren Staatsdienst.

An der Spitze jeder Lehrgruppe steht ein Lehrgruppenleiter. Unterstützt wird dieser von fünf Tutoren und Dozenten der Akademie. Tutoren sind wie im angelsächsischen Bildungssystem neben ihrer fachlichen Kompetenz erste und persönliche Ansprechpartner für jeden Lehrgangsteilnehmenden.

Unser Dienstort ist die Generalleutnant-Graf-von-Baudissin-Kaserne in Hamburg-Osdorf.

BLSBasislehrgangs Stabsoffizier Lehrgruppe A

BLSBasislehrgangs Stabsoffizier Lehrgruppe B

BLSBasislehrgangs Stabsoffizier Lehrgruppe C

Informationen zum Basislehrgang Stabsoffizier

Jedes Jahr bereitet die Führungsakademie der Bundeswehr circa 600 Offiziere auf ihre ersten Verwendungen als Stabsoffizier der Bundeswehr vor. Der Lehrgang baut auf dem bereits vorhandenen Wissen auf. Er ist die laufbahnrechtliche Voraussetzung, um zum Major beziehungsweise zum Korvettenkapitän befördert zu werden. Darüber hinaus entscheidet sich im Anschluss des Basislehrgangs Stabsoffizier, wie die teilnehmenden Offiziere weiter gefördert werden und ob sie für den Lehrgang Generalstabs- und Admiralstabsdienst National geeignet sind.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmenden werden circa drei Monate lang ausgebildet. Ihnen werden unter anderem die Grundlagen und Methoden der Stabsarbeit vermittelt. Ebenso wird ihr Wissen über nationale, internationale und zivilmilitärische Zusammenhänge und Abhängigkeiten vertieft. Die Ausbildung beinhaltet neben fachspezifischen militärischen Themen auch moderne Führungs- und Managementmethoden, die auf bewährten zivilen Standards beruhen. Im Lehrgang setzen sich die Offiziere zudem mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinander. Des Weiteren fließen interdisziplinäre Fragestellungen unter anderem auch aus politischer, sozialer, historischer, ökonomischer, ethischer und technologischer Sicht ein.

Neue Inhalte

Der Fokus wird verstärkt auf bundesübergreifende Themen wie beispielsweise die Informationsarbeit und das Personalmanagement gelegt. Darüber hinaus bildet der Lehrgang erste Grundlagen für mögliche Verwendungen auf operativer Ebene. Der Anteil der Stabsarbeit wurde erhöht und anwendungsorientierter ausgestaltet. Managementmethoden wie zum Beispiel das Prozessmanagement, Veränderungsmanagement sowie die Grundlagen bundeswehrgemeinsamer Denkweisen im Bereich des Personalmanagements wurden fest in den Lehrgang integriert.

Didaktisch-methodisches Konzept

Neben den inhaltlichen Anpassungen spielt vor allem auch das neue didaktisch-methodische Konzept der Akademie eine Rolle. So wird nicht nur Wert auf Handlungsorientierung und Methodenwissen gelegt, sondern auch auf grundlegende Theoriekenntnisse. Das „Handeln“ wird im Basislehrgang Stabsoffizier in den Mittelpunkt gestellt und das „Wollen“ und „Können“ der Lehrgangsteilnehmenden gefördert. Dieses fordert zugleich eine aktive Mitarbeit der Lernenden. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, bereits vorhandene Kompetenzen auszubauen und neue Kompetenzen zu erwerben.

Lehrgang ohne Prüfungen

Prüfungen gibt es im Basislehrgang Stabsoffizier nicht. Vielmehr liefert die Ausbildung Erkenntnisse für die Personalentwicklung und -förderung. Der BLSBasislehrgangs Stabsoffizier leistet somit einen Beitrag für personelle Auswahlentscheidungen. Dazu tragen die erfolgreich absolvierten Ausbildungsanteile wie beispielsweise im Bereich der ,,Sicherheitspolitik und Strategie“, der ,,Human- und Sozialwissenschaften“ sowie ,,Einsatz Streitkräfte“ bei.

Lebenslanges Lernen

Die Aus-, Fort- und Weiterbildung der teilnehmenden Offiziere steht im Mittelpunkt des Basislehrgangs Stabsoffizier. Er ist ein wichtiger Baustein des lebenslangen Lernens und dient als Abholpunkt für weitergehende Lehrangebote der Führungsakademie der Bundeswehr.

von Führungsakademie der Bundeswehr   E-Mail schreiben

Weitere Themen