Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)

Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)

  • Kooperation
  • Führungsakademie der Bundeswehr
Ort:
Hamburg
Lesedauer:
1 MIN

Vom Sicherheitstraining für Konfliktgebiete über die Vermittlung von zivilen Expertinnen und Experten in Missionen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Europäische Union (EUEuropäische Union) oder Vereinte Nationen (UNUnited Nations) bis hin zu Thesenpapieren für den Bundestag:

Das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze) bietet Dienstleistungen und Expertise rund um das Thema Friedenseinsätze „aus einer Hand“. Der integrierte Ansatz des ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze, der Training, Human Resources und Analyse unter einem Dach vereint, ist weltweit als führendes Modell anerkannt. Das Kernmandat des ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze umfasst:
 

  • die Qualifizierung und Bereitstellung, Vermittlung und Betreuung von Zivilpersonal für internationale Friedens- und Wahlbeobachtungseinsätze, u.a. durch Aufbau und Pflege eines Expertenpools von deutschem Fachpersonal sowie
  • die Erarbeitung von unabhängigen Analysen, Lessons Learned und konzeptionellen Beiträgen und Veranstaltungs-, Informations- und Beratungsangeboten zu den Themenfeldern Peacekeeping und Peacebuilding.


Dazu arbeitet das ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze eng mit dem Auswärtigen Amt, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, dem Bundesministerium des Innern, dem Bundesministerium der Verteidigung und internationalen Organisationen, insbesondere mit der UNUnited Nations, der EUEuropäische Union und der OSZEOrganisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa zusammen.

Zentrum für Internationale Friedenseinsätze

Module in Kooperation mit dem Zentrum für Internationale Friedenseinsätze

Auf dieser Webseite finden Sie Trainingsangebote, die die Führungsakademie gemeinsam mit dem Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze) durchführt. Die Besonderheit dieser Module besteht darin, dass sich das Angebot an Soldaten, Polizisten, zivile Experten für Friedenseinsätze unter dem Dach der UNUnited Nations, der EUEuropäische Union und der OSZEOrganisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa sowie Experten der Entwicklungszusammenarbeit richtet. Die Module tragen damit zur Implementierung des „Comprehensive Approach“ in der Aus- und Weiterbildung bei.
 

  • UNUnited Nations Mission Administration and Field Support
  • Comprehensive Approach in Multi-Dimensional Peace Operations (CAMPO)

Trainingsangebot des ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze