Welche Bedeutung hat das Wappen des Planungsamtes der Bundeswehr?

Welche Bedeutung hat das Wappen des Planungsamtes der Bundeswehr?

Datum:
Rot gerändertes Dreieckschild, zeigt auf hellgrauem Grund ein schwebendes Kreuz aus vier schwarzen Fensterrauten.

Das Wappen des Planungsamtes der Bundeswehr.

PlgABw

Das Planungsamt der Bundeswehr ist eine dem Bundesministerium der Verteidigung unmittelbar nachgeordnete höhere Kommandobehörde und das Bindeglied zwischen dem Ministerium auf der einen sowie den Nutzern und Ressourcenämtern der Bundeswehr auf der anderen Seite. Es gewährleistet bundeswehrgemeinsame Planung aus einer Hand.

Das Wappen des Planungsamtes der Bundeswehr steht für Bundeswehrgemeinsamkeit in einem multinationalen Umfeld. Im hellgrauen, rot geränderten Schild schweben vier schwarze, sich in der Mitte berührende Fensterrauten. Dabei stellt die Anordnung der Fensterrauten in Form eines Kreuzes symbolisch sowohl die Verbindung zum Eisernen Kreuz der Bundeswehr als auch zur Windrose der NATONorth Atlantic Treaty Organization her. Sie stehen gleichermaßen für die offene Geisteshaltung des Planungsamtes der Bundeswehr.

Das Wappen lehnt sich mit seinem hellgrauen Grund an das Logo der Bundeswehr an und unterstreicht die Botschaft: Wir sind eine Bundeswehr. Der rote Rand des Dreiecksschildes symbolisiert Stärke und Willenskraft.