Armee der Einheit

Vor dreißig Jahren trat die DDRDeutsche Demokratische Republik der Bundesrepublik Deutschland bei. In den Streitkräften gelang die Wiedervereinigung schnell. Auf Spurensuche in der Bundeswehr.

Gerhard Stoltenberg auf dem ersten feierlichen Gelöbnis vor der Presse
Bundeswehr

Übernahme der NVA durch die Bundeswehr

Keine Mauer in den Köpfen: Eben noch in zwei verfeindeten Bündnissen organisiert, wuchsen Bundeswehr und NVANationale Volksarmee schnell zusammen.

Feierliches Gelöbnis auf dem Marktplatz

Aus zweien werden WIR

Die Wiedervereinigung verlief in der Bundeswehr schnell. Aus zwei Armeen wurde ein Schrittmacher der Einheit.

In zwei Armeen gedient - Personen und Ausrüstung in Bundeswehr und NVA

Neben Soldaten der NVANationale Volksarmee wurden auch zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Bundeswehr übernommen. Aber auch einige Ausrüstungsgegenstände, Fahrzeuge und Flugzeuge legten eine zweite Karriere bei der Bundeswehr hin.

Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit

30 Jahre Deutsche Einheit: Das Zusammenwachsen Deutschlands und die Angleichung der Lebensverhältnisse sind trotz der verbliebenen Unterschiede und Herausforderungen weit vorangeschritten. Der Jahresbericht 2020 der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit widmet sich dem heutigen Stand des Zusammenwachsens Deutschlands.

Zeitzeugen berichten

Mit dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 begann der Prozess, der zur Wiedervereinigung Deutschlands führte. Von diesem historisch einmaligen Vorgang waren auch die Streitkräfte Bundeswehr und Nationale Volksarmee (NVANationale Volksarmee) betroffen.