Betreuung am Standort Wesel

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Haupttorgebäude der Zitadelle

Seit 1965 hat die Bundeswehr ihren festen Sitz in Wesel und beherbergte das Raketenartilleriebataillon 150, welches im Januar 2010 aufgelöst und vom NATO-Führungsunterstützungsbataillon abgelöst wurde. Seit Januar 2010 sitzt das 1st NATO Signal Battalion in Wesel und wird von Soldaten aus elf Nationen gebildet. Dieser Verband stellt die Fernmeldeverbindungen und ITInformationstechnik-Ausrüstung für die NATO-Hauptquartiere in Einsätzen rund um die Welt bereit.

Die Bundeswehr engagiert sich in vielen sozialen Bereichen der Stadt Wesel.
So wird am Tag der Schulen, Schülerinnen und Schülern, die Möglichkeit gegeben, auf dem Sportplatz der Kaserne das „Deutsche Sportabzeichen“ zu abzulegen. Weiterhin bietet die Schill-Kaserne-Wesel den Schulen der Stadt den Rahmen für Sportveranstaltungen. Bei dem jährlichen Schützenfest des Schützenvereins Blumenkamp e.V.eingetragener Verein - mit dem die deutsche Stabsgruppe des 1st NATO Signal Battalion Wesel eine langjährige und intensive Patenschaft verbindet, unterstützen Soldaten u.a. bei dem Umzug und der Parade.

Gemeinsam mit dem „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.eingetragener Verein“ engagiert sich die Bundeswehr in Wesel für den Ausbau und Instandsetzung von Kriegsgräberstätten. Am Volkstrauertag finden Kranzniederlegungen an Denkmälern in Wesel und Umgebung statt.

Betreuungsbüro
Eine Informationsborschüre über den Einsatz im Ausland

Standortältester Wesel

Dienststellen am Standort

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen