Am 29. Mai 2024 führt der Berufsförderungsdienst (BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr) der Bundeswehr NRWNordrhein-Westfalen Köln einen Soldatentag in der Justizvollzugsanstalt Köln durch. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Soldatinnen auf Zeit und Soldaten auf Zeit sowie Freiwilligen Wehrdienst Leistende. Im Fokus steht die zweijährige Laufbahnausbildung zur Beamtin bzw. zum Beamten im Allgemeinen Vollzugsdienst (mittlerer Dienst).

Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Logo des Berufsförderungsdienstes (BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr) der Bundeswehr

Bundeswehr

Inhalt der Veranstaltung

Sie möchten mehr über die die vielseitige und spannende Tätigkeit in einer JVA erfahren? Dieser Soldatentag bietet Ihnen die Chance, sich über die beruflichen Möglichkeiten im Justizvollzugsdienst zu informieren und direkte Einblicke in die Arbeit zu erhalten.

Als Vollzugsbeamtin oder Vollzugsbeamter haben Sie eine wichtige Schlüsselrolle in der Justizvollzugsanstalt. Sie sind die erste Ansprechperson und somit verantwortlich für die sichere Unterbringung, Betreuung, Versorgung und Beaufsichtigung der Inhaftierten. Sie unterstützen die sozialen, psychologischen und medizinischen Dienste, ordnen und gestalten den Tagesablauf in der Vollzugsabteilung und wirken bei der Aufnahme und Entlassung der Gefangenen mit.

Wir haben Ihr Interesse für eine beruflichen Zukunft im Justizvollzugsdienst geweckt? Dann melden Sie sich bis zum 24. Mai 2024 per E-Mail an BFDNRWKoelnJobservice@bundeswehr.org an.

Veranstaltungsdaten

Mittwoch, den 29. Mai 2024 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Justizvollzugsanstalt Köln
Rochusstr.350
50827 Köln

Kontaktdaten

Karrierecenter der Bundeswehr Düsseldorf
- Berufsförderungsdienst NRWNordrhein-Westfalen Köln -
Brühler Straße 309
50968 Köln

Herr Reinert
Telefon extern: +49 (0)221 934503-4501
Telefon intern: 90 3813 4501
E-Mail: BFDNRWKoelnJobservice@bundeswehr.org

Verantwortlich für die hier dargestellten Informationen sind die durchführenden BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr.