Luftwaffe
Die Kommandant des A400M beobachtet im Tiefflug die Umgebung
Bundeswehr/Jane Schmidt

Cold Response 2020

Cold Response – die „kalte Antwort“ aus dem Norden

Neun Nationen, 15.000 Soldatinnen und Soldaten und ein gemeinsames Ziel – multinationale Operationen. Von Schweden über Frankreich bis hin zu den Vereinigten Staaten von Amerika: Die Armeen üben miteinander – in der Luft und am Boden. Die Fähigkeiten dieser Tage in Norwegen sind vielfältig. Das Team Luftwaffe ist mit zwei Transportmaschinen vom Typ A400M dabei.

Eisige Kälte, das offene Nordmeer und unwegsames Gebiet – die Westküste des Nordlandes. Zwischen Fjorden und einer Landschaft die Menschen in ihren kalten Bann zieht, ist es Zeit für Cold Response. Nach dem überraschenden Ende der multinationalen Übung wurde für die 32 Soldaten des Lufttransportgeschwaders 62 aus einem Training ein realer Einsatz. Das norwegische Verteidigungsministerium bat um Hilfe beim Transport – und das Team Luftwaffe half gern. 130 Tonnen Fracht, über 1.000 Passagiere und 23.000 Meilen später ist für das Team Luftwaffe Cold Response 2020 vorbei.

Artikel über Cold Response 2020

Wir sind dabei

Wir fliegen bei Cold Response

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Impressionen Teil 1

Impressionen Teil 2

Impressionen Teil 3

Weitere Themen