Marine
Maritimer NATO-Verband

Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ wird Teil der NATO-Speerspitze

Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ wird Teil der NATO-Speerspitze

Datum:
Ort:
Wilhelmshaven
Lesedauer:
1 MIN

Am 04.01.2023 verließ die Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ ihren Heimathafen Wilhelmshaven.

Ein Kriegsschiff im Hafen wird von Familienangehörigen verabschiedet

Auf Wiedersehen: Familienangehörige verabschieden Besatzung und Schiff

Bundeswehr/Leon Rodewald

Die rund 210 Besatzungsmitglieder werden, wie bereits im letzten Jahr, Teil der NATO Very High Readiness Joint Task Force (VJTFVery High Readiness Joint Task Force ). Ihr Einsatzgebiet ist die Nordflanke. Dazu gehören die Nord- und Ostsee sowie der Nordatlantik.

Dabei dient das Schiff dieses Mal sechs Monate lang als Flaggschiff des neuen deutschen Befehlshabers des NATO-Verbandes“, so der Kommandant, Fregattenkapitän Hendrik Wißler.Insgesamt erwarten uns im Kontext von 'Abschreckung und Rückversicherung' verschiedene NATO-Großmanöver im Wechsel mit Präsenzoperationen.“

Flotillenadmiral Thorsten Marx wird einen maritimen Anteil der NATO-Eingreiftruppe führen. Mit VJTFVery High Readiness Joint Task Force kann die NATO schnell und flexibel auf sicherheitspolitische Entwicklungen reagieren. Sie ist die Speerspitze der NATO Response Force (NRFNATO Response Force). Die Führungsverantwortung wechselt jährlich zwischen den Bündnispartnern. 2023 übernahm Deutschland diese Aufgabe.

von  Presse- und Informationszentrum Marine  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

  • Zwei Marineschiffe auf See vor einer Bohrinsel
    Energieversorgung

    Schutz der kritischen Infrastruktur Norwegens

    Die Deutsche Marine beteiligt sich an der Überwachung des Seegebietes im Nordflankenraum, um ansässige kritische Infrastruktur zu schützen.

    • Landes- und Bündnisverteidigung
    • Marine
    • Norwegen
  • Wappen des 2. Fregattengeschwaders
    Die Flotte

    2. Fregattengeschwader

    Die Schiffe der Sachsen- und Brandenburg-Klasse gehören zum 2. Fregattengeschwader. Das Zuhause dieser Kampfschiffe ist die Hohe See.

    • Organisation
    • Marine