Frauen in Führungspositionen

Halbzeit beim Coaching-Programm Referenta

Halbzeit beim Coaching-Programm Referenta

  • Personal
  • Frauen
Datum:
Ort:
Mannheim

Referenta ist ein Coaching-Programm für aufstrebende, weibliche Führungskräfte in der Bundeswehr. Regierungsdirektorin Dr. Vera Wolfs gestaltet dies als Referentin für Ziviles Gleichstellungsrecht im Bundesministerium der Verteidigung konzeptionell. Von ihr erfahren wir, was die Idee hinter Referenta ist und wie es künftig weiter geht.

Eine Frau in einem schwarzen Anzug

Dr. Vera Wolfs erläuterte die Hintergründe des Coachingprogramms Referenta

Bundeswehr / PIZ Personal

Was sind die Themenschwerpunkte des aktuellen Moduls des Programmes Referenta und wer sind die Coaches?

Im aktuellen Modul mit dem Titel „Führung II“ wurden die Schwerpunkte auf die Themen Teamorientierung, Konfliktmanagement und Umgang mit Belastungen gelegt. Die Teilnehmerinnen partizipieren sowohl an einem Einzel- als auch an einem Gruppencoaching. Das Einzeltraining wird von externen Coaches durchgeführt, die über langjährige Erfahrung verfügen und sowohl mit der Bundeswehr als auch mit den Strukturen des BMVgBundesministerium der Verteidigung vertraut sind.

Die Gruppencoachingmodule werden sowohl von einem bundeswehrinternen als auch von einem bundeswehrexternen Coach geleitet. Bei den Externen handelt es sich um zwei Geschäftsführerinnen eines Unternehmens, welches sich auf Trainings und Coachings für weibliche Führungskräfte spezialisiert hat. Die bundeswehrinternen Coaches sind am Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBwBildungszentrum der Bundeswehr ) tätig und verfügen über breite Qualifikationen, Erfahrung und Expertise in den Bereichen Training und Coaching.

Was ist Ihre Aufgabe beim Referenta?

Das Coaching-Programm ist Teil einer Zielvereinbarung, die Staatssekretär a.D. Hoofe mit den Abteilungsleitungen im BMVgBundesministerium der Verteidigung geschlossen hat. Unter anderem sieht diese Zielvereinbarung eine Erhöhung des Frauenanteils im Ministerium vor. Ein Baustein zur Erreichung dieses Ziels ist das Coaching-Programm Referenta. Der Abteilungsleiter Personal, Generalleutnant von Heimendahl, hat das BiZBwBildungszentrum der Bundeswehr mit der Konzeption dieses Programmes beauftragt. Es soll Referentinnen im BMVgBundesministerium der Verteidigung auf eine zukünftige Führungsverantwortung vorbereiten. Uns – also P II 6 - obliegt dabei die ministerielle Federführung für das Projekt. Inhaltlich haben Kolleginnen und Kollegen im Bildungszentrum der Bundeswehr das Programm verantwortet.

Was ist die Idee hinter dem Referenta-Programm?

Das Referenta ist eine präventive Maßnahme. Wir wollten eine neue Herangehensweise schaffen, um Mitarbeiterinnen der Bundeswehr auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorzubereiten.

Was ist das Ziel des Coaching-Programmes?

Ziel des Coaching-Programms ist es, die Referentinnen dazu befähigen, mit professioneller Unterstützung das (Führungs-)Verhalten zu reflektieren und eigene Potentiale zu erkennen und auszubauen. Zudem sollen sie an ein gezieltes Selbstmarketing herangeführt werden, um ihre hohe Professionalität souveräner präsentieren zu können.

Können Sie uns einen kleinen Ausblick in das weitere Programm des Referenta geben?

Die Teilnehmerinnen feiern mit diesem Referenta sozusagen das „Bergfest“ dieses Programmes, welches auf 12 Monate ausgelegt ist. Wir sind sehr froh, dass auch Frau Dr. Högl als Wehrbeauftragte des Bundestages dabei war. Ihre Teilnahme unterstreicht die Wichtigkeit dieses Programms in seiner Gesamtheit. Die Teilnehmerinnen dieses ersten Durchganges werden das Coaching bis Herbst erfolgreich beenden. Im Anschluss wird das Programm durch die Universität der Bundeswehr München evaluiert und die Ergebnisse zur Weiterentwicklung der Folgedurchgänge genutzt.

von Christian  Endres  E-Mail schreiben

Weitere Artikel

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.