Offiziere zu Gast bei der Deutschen Marine

Offiziere zu Gast bei der Deutschen Marine

Datum:
Ort:
Flensburg
Lesedauer:
1 MIN

Diese Woche befinden sich die Teilnehmenden des Lehrgangs Generalstabs-/ Admiralstabsdienst National (LGAN) der Führungsakademie der Bundeswehr auf der Marinereise. Zum Auftakt begrüßte der Kommandeur der Marineschule Mürwik, Flottillenadmiral Wilhelm Abry, die Offiziere und sprach mit ihnen darüber, wie sich die Deutsche Marine in Zeiten von Corona organisiert. „Die Marine versteht sich als Bündnismarine und leistet somit zuverlässig ihren maritimen Beitrag zur Bündnisverteidigung“, so Abry. Die Lehrgangsteilnehmenden bekamen in Flensburg einen umfassenden Eindruck von der Offiziersausbildung, besichtigten den Bootshafen und den Gorch-Fock-Mast. In der abschließenden Podiumsdiskussion sprachen sie mit den Kommandeuren des Marinefliegerkommandos und der beiden Einsatzflottillen über die Themen Personal, Rüstung und internationale Kooperation. Doch damit endet die Marinereise nicht. In den nächsten Tagen geht es für die Offiziere zu den Marinestützpunktkommandos Kiel und Eckernförde. Zudem besichtigen sie das Marine-Ehrenmal in Laboe. Mehr Eindrücke gibt es im nachfolgenden Video und auf dem Twitter- und LinkedIn-Account der Führungsakademie der Bundeswehr.

  • Vier Soldaten unterschiedlicher Nationen stehen am Bootshafen mit Mundschutzmasken vor Segelbooten und blicken in die Kamera.

    Die Teilnehmenden des Lehrgangs Generalstabs-/ Admiralstabsdienst National erleben in Flensburg die Deutsche Marine

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Die Lehrgangsteilnehmenden gehen auf die Marineschule Mürwik zu. Die Marineschule wird auch das Rote Schloss am Meer genannt

    Die Teilnehmenden des Lehrgangs Generalstabs-/ Admiralstabsdienst National erfuhren an der Marineschule Mürwik mehr über die Offiziersausbildung bei der Deutschen Marine

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Die Lehrgangsteilnehmenden sitzen mit Abstand in der Aula. Flottillenadmiral Wilhelm Abry spricht über die Deutsche Marine.

    Flottillenadmiral Wilhelm Abry spricht mit den Teilnehmenden des Lehrgangs Generalstabs-/ Admiralstabsdienst National darüber, dass sich die Deutsche Marine als Bündnismarine versteht

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Flottillenadmiral Wilhelm Abry spricht zu den Lehrgangsteilnehmenden.

    Flottillenadmiral Wilhelm Abry erläuterte, wie sich die Deutsche Marine in Zeiten von Corona organisiert

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Im Bootshafen der Marineschule Mürwik liegen mehrere Segelboote. Im Hintergrund ist die Marineschule zu sehen.

    Die Offiziersanwärter der Deutschen Marine lernen hier die notwendigen seemännischen Fähigkeiten und Fertigkeiten

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Die Lehrgangsteilnehmenden sitzen in der Aula und hören dem Stellvertreter des Inspekteurs der Marine per Videokonferenz zu.

    Vizeadmiral Rainer Brinkmann begrüßte die Lehrgangsteilnehmenden via Videokonferenz

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Lehrgangsteilnehmenden stehen draußen vor dem Gorch-Fock-Übungsmast. Offiziersanwärter stehen am Mast oder klettern hinauf

    Der Gorch-Fock-Übungsmast dient seit 2012 der Segelausbildung an der Marineschule Mürwik

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann
  • Im Vordergrund ist der Ärmel mit dem Dienstgrad eines Korvettenkapitäns zu sehen und dahinter der Gorch-Fock-Übungsmast

    Der Gorch-Fock-Übungsmast gewährleistet ein realitätsnahes Training, bevor die Offiziersanwärter auf dem Segelschulschiff mitfahren

    Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie X in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle X Posts auf bundeswehr.de.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie X in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle X Posts auf bundeswehr.de.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie X in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle X Posts auf bundeswehr.de.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie X in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle X Posts auf bundeswehr.de.


von Irina Henrich  E-Mail schreiben