Betreuung am Standort Mönchengladbach

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Bundesministerin der Verteidigung und der britische Verteidigungsminister unterhalten mit deutschen und britischen Soldaten

Die Bundeswehr ist seit 1957 am Standort Mönchengladbach vertreten. Die etwa 110 Angehörigen der dem Logistikkommando der Bundeswehr unterstellten zentralen Militärkraftfahrtstelle sowie des Regionalen Planungs- und Unterstützungstrupps des Landeskommandos NW sind im Stadtteil Rheindahlen stationiert. Noch vor wenigen Jahren arbeiteten mehr als 1.000 Bundeswehrangehörige und ca. 5.000 überwiegend britische Soldatinnen und Soldaten des Headquarters Allied Rapid Reaction Corps (ARRCAllied Rapid Reaction Corps) am Standort. Soldatinnen/Soldaten und zivile Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter gehörten daher schon immer zum Ortsbild. Das Verhältnis der Bundeswehr zur den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt ist stets von Herzlichkeit und Offenheit geprägt.

Eine Informationsborschüre über den Einsatz im Ausland

Standortältester Mönchengladbach

Dienststellen am Standort

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen