Gabriele Korb neue Präsidentin des BAAINBw

Gabriele Korb neue Präsidentin des BAAINBw

  • 2018
  • Mai
Datum:
Ort:
Koblenz
Lesedauer:
1 MIN

Seit 1. Mai 2018 ist Gabriele Korb Präsidentin des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr) in Koblenz. Die gebürtige Koblenzerin ist damit die erste Frau an der Spitze dieser Bundesoberbehörde.

Eine blonde Frau von vorn

Gabriele Korb

Bundeswehr/Daniela Anneken

Am 11. April 2018 erhielt Präsidentin Gabriele Korb in einer Feierstunde auf der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein ihre Ernennungsurkunde aus den Händen der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen. „Wir können es uns nicht leisten, ein so wichtiges Amt wie das BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr auch nur eine Minute ohne Führung zu lassen“, so die Ministerin in ihrer Ansprache. „In Ihrem neuen Amt kommt eine Schlüsselrolle auf Sie zu. Es ist eine große Aufgabe, für unsere Soldatinnen und Soldaten die bestmögliche Ausrüstung und Ausstattung zur Verfügung zu stellen. Hierfür wünsche ich Ihnen alles Gute, viel Erfolg, Durchsetzungsvermögen und eine glückliche Hand.“

Präsidentin Gabriele Korb trat nach ihrem Jurastudium im Jahr 1993 in die Bundeswehrverwaltung ein. Nach Verwendungen im Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Bundesministerium der Verteidigung, Bundeskanzleramt und BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr wechselte sie im Januar 2015 zum Luftfahrtamt der Bundeswehr nach Köln und war dort Stellvertretende Amtschefin und Geschäftsführende Beamtin des Luftfahrtamtes der Bundeswehr.