Eine blonde Frau im roten Hosenanzug vor einem historischen Gebäude
Julia Wehner
Der Spruch „Aus der Truppe, für die Truppe“ trifft es für mich auf den Punkt. Um zu verstehen, was die Truppe für die Ausübung ihres Auftrages braucht, ist es meiner Meinung nach am besten, ein Teil von ihr zu sein. Durch den Perspektivwechsel zwischen ziviler Beamtin im BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr und Soldatin in der Panzergrenadierbrigade 37 habe ich die Möglichkeit, Probleme und offene Fragestellungen intensiver und aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Das öffnet die Augen für neue Herangehensweisen. Damit ergeben sich sowohl für den Stab VJTFVery High Readiness Joint Task Force als auch für die Panzergrenadierbrigade 37 eine „Win-Situation“ und für mich das Gefühl, „von allen Seiten“ das Bestmögliche für die materielle Aufstellung der VJTFVery High Readiness Joint Task Force -Brigade getan zu haben.