Marine
Amtshilfe

Inspekteur der Marine: Tagesbefehl zum Ende des „Hilfeleistungskontingents Corona“

Inspekteur der Marine: Tagesbefehl zum Ende des „Hilfeleistungskontingents Corona“

Datum:
Ort:
Rostock
Lesedauer:
1 MIN

Der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Jan Christian Kaack, resümiert das Ende des „Hilfeleistungskontingents Corona“ im Zuge der Amtshilfe durch die Bundeswehr innerhalb der Bevölkerung.

Ein Mann mit Brille in dunkelblauer Uniform
Bundeswehr/Steve Back

„Dies beendet den umfangreichsten Fall von Amtshilfe in der Geschichte der Bundeswehr. In Gesundheitsämtern, Impfzentren, Pflegeheimen, Krankenhäusern und Schnelltest-Stationen wurden bis zu 20.000 Soldatinnen und Soldaten für den täglichen Kampf gegen Corona bereitgehalten“, so der Marineinspekteur.

Die Marine selbst hat 2.070 Frauen und Männer in den über zwei Jahren Pandemie ins Feld geschickt. So konnten zu Corona-Spitzenzeiten 1.114  Helfer gleichzeitig in circa 550 Amtshilfeverfahren aktiv eingesetzt werden, um den Mitmenschen zu helfen und die Pandemie zu überstehen.

Kaack dankt allen, die sich aktiv im Kampf gegen das Coronavirus eingebracht haben und sich bereit erklärt haben unter Maske, im Schichtbetrieb, deutschlandweit verteilt etc. bei der Bekämpfung der Krankheit zu helfen. Der Dank gilt im gleichen Maße auch den Menschen, welche im Grundbetrieb der Dienststellen die entstandene Lücke an Personal geholfen haben zu schließen.

Abschließend bewertet es der Admiral als positiv, dass wieder alle auf ihre Posten in der Marine zurückgekehrt sind. Die Prioritäten, innerhalb der Bundeswehr wegen des Russland-Ukraine-Konflikts, haben sich wieder zum Kerngeschäft verschoben, und zwar der Landes- und Bündnisverteidigung.

von  Presse- und Informationszentrum Marine (pre)  E-Mail schreiben

Tagesbefehl des Inspekteurs der Marine vom 31. März 2022

Tagesbefehl zum Ende des „Hilfeleistungskontingents Corona“

Download Tagesbefehl des Inspekteurs der Marine vom 31. März 2022 PDF, nicht barrierefrei, 495 KB

Mehr zum Thema

  • Computer-Illustration eines Coronavirus: ein grauer Ball mit rauher Oberfläche und roten Zapfen, die daraus hervorragen.
    Corona-Virus

    Coronavirus und die Marine

    Die Teilstreitkraft Marine informiert in einem Blog über ihre spezifischen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARSSchweres Akutes Respiratorisches Syndrom-CoV-2.

    • Coronavirus
    • Marine
    • Rostock
  • Wappen des Marinekommandos
    Die Führung

    Marinekommando

    Das Hauptquartier der Marine steuert von Rostock aus die deutschen Seestreitkräfte.

    • Organisation
    • Marine