Aufgabenverbund Innere Führung

Aufgabenverbund Innere Führung

Mit Beginn der 1980er-Jahre wurden alle Dienststellen der Bundeswehr, die sich mit Fragen der Inneren Führung befassten, im „Aufgabenverbund Innere Führung“ zusammengefasst. Ziel der Kooperation war es, den in den Streitkräften vorhandenen Sachverstand zu bündeln und somit zielgerichtet im Sinne der Inneren Führung besser zu nutzen. Die Innere Führung sollte zudem als Gesamtkonzeption der Streitkräfte verstanden und weiterentwickelt werden. Das Zentrum Innere Führung führt diesen Aufgabenverbund.

Innerhalb des Verbundes werden die Informationen koordiniert und Projektarbeit zu Themen der Inneren Führung vergeben und gesteuert. Das Bundesministerium der Verteidigung ist über die Koordinierungsgruppe Innere Führung eingebunden.

Aufgabenverbund Innere Führung

Aufgabenverbund Innere Führung

Bundeswehr/Morena Brück

zurück zur Übersicht!