Sie sind hier: Startseite > Soziales > Kriegsgräberfürsorge > Volkstrauertag 2010 – Zentrale Gedenkstunde im Bundestag

Volkstrauertag 2010 – Zentrale Gedenkstunde im Bundestag

Berlin, 05.11.2010.
Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag, am Sonntag, den 14. November, veranstaltet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auch in diesem Jahr im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin.

Bundestag (Archivbild)

Zentrale Veranstaltung zum Volkstrauertag im Bundestag (Quelle: Bundesregierung)Größere Abbildung anzeigen

Die Gedenkstunde steht traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Sie beginnt um 16 Uhr und wird vom ZDF direkt übertragen.

Die Gedenkrede hält Außenminister Dr. Guido Westerwelle. Bundespräsident Christian Wulff spricht das Totengedenken.

Die Autorin Elfie Haupt trägt Passagen aus ihrem Buch „Soldat Willi Haupt – ein Einbecker Junge“ vor. Ihr Werk schildert das kurze Leben des Hauptgefreiten Willi Haupt aus Einbeck. Im Alter von 32 Jahren fiel er im Sommer 1942 bei Stalingrad. Sein Grab hat der Volksbund bis heute nicht bergen können.

Die musikalische Gestaltung der Gedenkstunde obliegt dem Knabenchor Hösel aus Ratingen sowie der Streicherbesetzung des Musikkorps der Bundeswehr.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Volksbund


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.soziales.kriegsgraeberfuersorge&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C8AVJCT860INFO