Betroffener Soldat im Gespräch mit einer Kameradin
Bundeswehr/Jonas Weber

Hilfe für PTBS-Betroffene

Wenn die Erinnerungen an den Auslandseinsatz zu quälenden Begleitern im Alltag werden, leiden Sie womöglich unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Die Bundeswehr lässt Sie in dieser Notlage nicht allein und hält ein umfangreiches Angebot von PTBSPosttraumatische Belastungsstörung-Hilfen für Sie bereit.

Wenn der Krieg im Kopf bleibt

Erinnerungen aus Ihrem Einsatz lassen Sie nicht los? Sie finden sich nur schlecht wieder im Alltag zurecht? Andere oder auch Sie selbst bemerken eine Veränderung in Ihrem Verhalten und vermuten, dass eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBSPosttraumatische Belastungsstörung) die Ursache sein könnte? Hier erfahren Sie mehr über die Symptome und Wege der Behandlung. Die Bundeswehr bietet Ihren an PTBSPosttraumatische Belastungsstörung erkrankten Angehörigen vielfältige Hilfe. Wir unterstützen unsere Soldatinnen und Soldaten, Reservedienstleistende und Zivilbeschäftigte, die an einer PTBSPosttraumatische Belastungsstörung leiden. Ein starkes Netzwerk an Ärzten, Psychologen und fachlicher Beratung ist für Sie da. 

Falls Sie bereits in Behandlung sind und sich über nächste Schritte und Ansprüche informieren möchten, sind Sie bei der PTBSPosttraumatische Belastungsstörung-Hilfe ebenfalls richtig. 

Diagnose PTBSPosttraumatische Belastungsstörung – so hilft die Bundeswehr

Der erste Schritt zurück in ein Leben ohne PTBSPosttraumatische Belastungsstörung ist deren Diagnose und Behandlung. Aber auch die berufliche Rehabilitierung der Betroffenen hat höchsten Stellenwert und ist Dienstherrenpflicht.

Einem Soldaten wird die Hand auf die Schulter gelegt

Die PTBS-Hilfe gründet auf den Pfeilern Diagnostik, Behandlung, berufliche Rehabilitierung und Wertschätzung.

Es ist in unserer Verantwortung, den psychisch Verwundeten zu helfen. Generalarzt Dr. Bernd Christoph Mattiesen, Beauftragter PTBS

0800 588-7957
Kostenlose PTBS-Hilfe-Hotline

Weitere Informationen für …

Je nach beruflicher Situation haben PTBSPosttraumatische Belastungsstörung-Betroffene unterschiedliche Fragen und Bedürfnisse. Finden Sie hier Orientierung und individuelle PTBSPosttraumatische Belastungsstörung-Hilfe:

Tipps zur Selbsthilfe bei PTBSPosttraumatische Belastungsstörung

Vermuten Sie, an PTBSPosttraumatische Belastungsstörung zu leiden? Erste Orientierung und Hilfe bieten diese Tests und Apps:

coach-ptbs-app

Leiden Sie unter PTBSPosttraumatische Belastungsstörung?

Eine erste Einschätzung bietet unser Online-Test.

Mehr zum Thema: Hilfe für PTBS-Betroffene

Weitere Themen