Heer
Auf dem Grund kreuzen sich zwei schwarz-weiße Schwerter mit goldenem Griff, darunter mittig ein weißes S für Schule.

Offizierschule des Heeres

Die Offizierschule des Heeres in Dresden ist die zentrale Ausbildungseinrichtung für künftige Führungskräfte des Deutschen Heeres und aus den Organisationsbereichen Cyber- und Informationsraum sowie der Streitkräftebasis.

Auftrag

Die Offizierschule des Heeres in Dresden ist die zentrale Ausbildungseinrichtung für alle Offizieranwärter und Offiziere des Heeres, der Heeresuniformträger der Streitkräftebasis, des Sanitätsdienstes sowie des Organisationsbereiches Cyber- und Informationsraum. Alle künftigen Führungskräfte der deutschen Landstreitkräfte bis hin zum erfahrenen Stabsoffizier und angehenden Bataillonskommandeur werden hier aus- und weitergebildet. Damit ist die Offizierschule die wesentliche Ausbildungseinrichtung des Deutschen Heeres, wobei die Ausbildung vom Offizieranwärter zum Offizier im Mittelpunkt steht.

Unter dem Wahlspruch „In Freiheit dienen“ steht die Offizierschule des Heeres für professionelles Erlernen des militärischen Handwerkszeugs. Sie trägt in besonderem Maße zum gefestigten Berufs- und Werteverständnis des Führernachwuchses bei und gibt den jungen Offizieranwärtern die geistige Orientierung, um sie auf ihre verantwortungsvollen Aufgaben als Führer, Erzieher und Ausbilder in den deutschen Streitkräften vorzubereiten.

Die angebotenen Verwendungs- und Fortbildungslehrgänge haben dabei eine Dauer von wenigen Tagen bis zu vier Monaten. Unterrichtet wird unter anderem Führung im Einsatz, Innere Führung und Recht, Wehrrecht, Recht in bewaffneten Konflikten, Sicherheitspolitik und Menschenführung.

Taktikzentrum des Heeres

Der Offizierschule des Heeres ist das Taktikzentrum des Heeres in Dresden unterstellt. Im Taktikzentrum des Heeres befindet sich umfassender Sach- und Fachverstand der Truppengattungen, der es ermöglicht, die taktische Aus- und Weiterbildung in den Landstreitkräften zu unterstützen.

Taktische Lehraussagen werden hier koordiniert. Die Soldaten wirken unter anderem an der Weiterentwicklung der Taktik mit.

Zahlen und Fakten

  • 4.500 Teilnehmer pro Jahr

  • seit 1998 Führungskräfteausbildung in Dresden

  • 1956 als Heeresoffizierschule in Hannover gegründet

Kommandeur

Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen