Luftaufnahme eines getauchten U-Boots, sichtbar knapp unter der Wasseroberfläche.
Risikoanalyse

Gefahr aus der Tiefe

Die neue Relevanz der U-Boot-Abwehr

Wichtigste Aufgabe der Marine ist, Seewege zu schützen. Im Ernstfall besonders die Verbindungslinien der NATO im Nordatlantik. Hier lauert die Gefahr in der Tiefe: Unterseeboote können sowohl Handel als auch Nachschub über See blockieren. Wie groß ist die Bedrohung? Was tun die deutschen Seestreitkräfte und ihre Partner dagegen?

20201013 Gefechtsfeld Nordatlantik _mmo3-01

Gefechtsfeld Nordatlantik: Hier verlaufen die Seewege zwischen Nordamerika und Europa. Unter der blauen Fläche verbergen sich eine ebenso komplexe Topographie und fast genauso wechselhaftes Wetter wie an Land.


Teil 1

Neue Gefahren unter Wasser

Moderne Unterseeboote sind trotz kleiner Stückzahlen eine überproportionale Bedrohung.

Weiterlesen

Die Welt unter der blauen Fläche

Die Ozeane sind ein Universum für sich. Dessen Regeln kennen nur Wissenschaftler, Umweltschützer, U-Boot-Fahrer – und U-Boot-Jäger.

  • Ein grauer Hubschrauber fliegt über den Aufbauten eines grauen Kriegsschiffs in See.
    Erklärstück

    Hydrographie für die U-Boot-Abwehr

    Komplexe Umweltbedingungen schaffen unter Wasser ein Gefechtsfeld, das sich ständig ändert.

    • Fähigkeiten
    • Marine
    • Rostock
Ein aufgetauchtes U-Boot klein im Hintergrund in offener See.
Teil 2

Der Heuhaufen ist größer geworden

Die NATO muss dringend gegen die gewachsene U-Boot-Gefahr nachsteuern.

Weiterlesen

Mindestausstattung für die U-Boot-Abwehr

Heute sind sie nur die geringste Voraussetzung für erfolgreiche ASWAnti-Submarine Warfare-Operationen: Fregatten mit Schleppsonar und Bordhubschrauber.

Ein Torpedo.
Teil 3

Licht über der Kimm

Mit der richtigen Technik erneuern die Marine und ihre Partner ihre Fähigkeiten zur Anti-Submarine-Warfare.

Weiterlesen

Veröffentlicht am: 02.10.2020, zuletzt aktualisiert am: 26.09.2022    
Ort: Rostock    
Lesedauer: 12 Minuten

Mehr zum Thema

  • Ein U-Boot im Mittelgrund und mehrere Schiffe im Hintergrund in See.
    Team U-Jagd

    U-Boot-Abwehr: Seemanöver Vision 2020

    Vom 6. bis 16. Oktober hat die Marine die Jagd auf Unterseeboote geübt. Parallel hat sie neue Technik und Taktiken dafür getestet.

    • Übung
    • Marine
    • Rostock
  • Drei aufgetauchte U-Boote auf offener See.
    Bündnisverteidigung

    U-Boot-Jagd-Übung: Dynamic Mongoose

    Das große U-Boot-Abwehr-Manöver der NATO findet jährlich im Nordatlantik statt. Weite und Tiefe des Ozeans fordern alle Beteiligten heraus.

    • Übung
    • Marine