MeIN FÜhrungsfahrzeug – Sechste Fahrt

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Sechste Fahrt

  • Innere Führung
  • Zentrum Innere Führung
Datum:
Ort:
Deutschland
Lesedauer:
5 MIN

Einsteigen.Losfahren.Diskutieren.

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Das neue Gesprächsformat des Zentrums Innere Führung.

Das Konzept: ganz einfach – Während einer gemeinsamen Autofahrt lernt man seinen Beifahrer hautnah und direkt kennen. Weglaufen kaum möglich!

Die Themen: ganz vielfältig – Persönliches, Dienstliches und auch Buntes. Ab sofort steigen regelmäßig Gäste in das Führungsfahrzeug zu Moderator sowie Fahrer Oberstleutnant Tim Kullmann und sprechen Klartext.

Immer fokussiert auf persönliche Erfahrungen rund um die Führungskultur der Bundeswehr. Keiner weiß, an welcher Stelle das Gespräch abbiegt. Überraschungen sind in jeder Folge möglich! Die Dauer einer kurzen Autofahrt reicht, um Innere Führung in jedem Tempo zu erleben.

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Sechste Fahrt

„meIN FÜhrungsfahrzeug“ fährt in der sechsten Folge auf die Hardthöhe in Bonn. Im Fokus steht diese (und auch nächste Woche) der Amtshilfeeinsatz der Bundeswehr in der Corona-Pandemie.

Generalleutnant Martin Schelleis, Inspekteur der Streitkräftebasis
"Die Anpassungsfähigkeit, die Lernbereitschaft und die Zielorientiertheit - das zeichnet unsere Leute aus"

Hier sind aktuell rund 25.000 Bundeswehrangehörige gebunden, so viele wie noch nie zuvor in einem Einsatz zur Unterstützung der Behörden. Die Verantwortung für den Einsatz trägt als Nationaler Territorialer Befehlshaber Generalleutnant Martin Schelleis, der Inspekteur der Streitkräftebasis

Generalleutnant Martin Schelleis, der Inspekteur der Streitkräftebasis ist in der achten Folge von „MeIN FÜhrungsfahrzeug“ zu Gast.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Warm Up für die sechste und siebte Fahrt

Ein Jahr Corona-Pandemie: Viele Bundeswehrangehörige sind nicht nur im Alltag, sondern auch durch die Unterstützung in der Amtshilfe mit dem Virus konfrontiert. Die nächsten Folgen führen das Führungsfahrzeug zu den Helfenden Händen der Bundeswehr.

Ein Jahr Corona-Pandemie, viele Nachrichten, unzählige Geschichten.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Fünfte Fahrt

Leutnant Sven Bäring: Er ist Vorsitzender des Vereins QueerBw, der Interessenvertretung der homo- und bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Angehörigen der Bundeswehr, und in der fünften Folge von „MeIN Führungsfahrzeug“ auf dem Beifahrersitz zu Gast.

Vor rund 18 Jahren als „Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger der Bundeswehr„ gegründet, hat der gemeinnützige Verein „ QueerBw“ im Februar 2020 nicht nur seinen Namen verändert. Als Ansprechstelle für aktive und ehemalige Bundeswehrangehörige stehen Leutnant Bäring und seine Mitstreitenden den Menschen zur Seite, die im zivilen und militärischen Leben Widerstände zu überwinden haben. Sven Bäring ist sich sicher, dass man sich heute in der Bundeswehr als Mensch mit seiner sexuellen Orientierung nicht mehr verstecken muss. Ganz im Gegensatz zu früher: Erst im Jahr 2000 schuf ein drohendes Urteil des Bundesverfassungsgerichtes die Grundlage für Gleichberechtigung und ein Ende von offener Diskriminierung.

Im Toyota Landcruiser drehen sich die Fragen und Antworten diesmal um Vielfalt, Werte und Toleranz, um die Aufarbeitung von Unrecht und die Rolle der Inneren Führung, diesen umfassenden Respekt vor dem Anderen in den Truppenalltag zu transportieren.

Weitere Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.queerbw.de.

Leutnant Sven Bäring ist Vorsitzender des Vereins QueerBw und in der fünften Folge von „MeIN FÜhrungsfahrzeug“ zu Gast.
Transkription des Videos

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen COVID-19Coronavirus Disease 2019 wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen. Die Fahrt wurde vor dem Corona-Lockdown auf einem Testgelände aufgezeichnet.)

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Warm Up für die Fünfte Fahrt

Die neue Folge „MeIN Führungsfahrzeug“ ist ab dem 26. Januar 2021 online auf www.innerefuehrung.de zu sehen.

Trailer Bäring

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019-Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen. Die Fahrt wurde vor dem Corona-Lockdown größtenteils auf militärischem Gelände aufgezeichnet.)

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Weihnachtsspecial

Ein ganz besonderer Weihnachtsgruß aus dem Führungsfahrzeug von Generalmajor André Bodemann, Kommandeur des Zentrums Innere Führung!

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Start in 2021!
Transkription des Videos

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019-Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen. Die Fahrt wurde vor dem Corona-Lockdown größtenteils auf militärischem Gelände aufgezeichnet. Für diese Dreharbeiten kamen keine Bäume zu Schaden!)

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Dritte Fahrt

Generalmajor Joachim von Sandrart: Er ist Vorgesetzter von rund 20.000 Soldatinnen und Soldaten und in der dritten Folge von „MeIN Führungsfahrzeug“ zu Gast.

Der Kampfpanzer LEO2 ist nicht nur der Sound of freedom, sondern das Gefühl of freedom“

Auf dem Beifahrersitz des Toyota Landcruisers berichtet der Kommandeur der 1. Panzerdivision mit Sitz in Oldenburg ganz offen über das scharfe Ende des Soldatenberufs, warum Soldatinnen und Soldaten Teamplayer sein müssen und weshalb er zu Hause immer weniger ans Steuer gelassen wird.

Die Fahrt führt dieses Mal größtenteils auf Forstwegen rund um das Kloster Himmerod. Dabei kommen Beifahrer und Fahrer ganz schön ins Wackeln. Dem Gespräch schadet das nicht. „General von Sandrart ist Gott sei Dank Panzermann und Jäger“, scherzt Fahrer und Moderator Oberstleutnant Tim Kullmann.

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019-Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen. Die Fahrt wurde vor dem Corona-Lockdown größtenteils auf einem Privatgelände in der Eifel aufgezeichnet.)

Generalmajor Joachim von Sandrart: Kommandeur der 1. Panzerdivision und in der dritten Folge von „MeIN FÜhrungsfahrzeug“ zu Gast.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Warm Up für die Dritte Fahrt

Die neue Folge „MeIN Führungsfahrzeug“ ist ab dem 24. November 2020 online auf www.innerefuehrung.de zu sehen.

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019 Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen.)

Generalmajor Joachim von Sandrart: Er ist Vorgesetzter von rund 20.000 Soldatinnen und Soldaten und in der dritten Folge von „MeIN FÜhrungsfahrzeug“ zu Gast.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Zweite Fahrt

In der zweiten Folge von “MeIN FÜhrungsfahrzeug„ kann ein echtes Jubiläum gefeiert werden: Seit 50 Jahren gibt es den “Beauftragten des Generalinspekteurs für Erziehung und Ausbildung„ in der Bundeswehr. 

Im April 2019 hat der Koblenzer Brigadegeneral Robert Sieger den Posten übernommen. Er und seine drei Teams besuchen jährlich rund 60 bis 80 Truppenteile und sprechen dabei mit ca. 9.000 Angehörigen der Bundeswehr. Das hieraus ermittelte Lagebild rund um die Themen Erziehung und Ausbildung dient dem Generalinspekteur dazu, die Stimmung in den Streitkräften zu beurteilen.

Während der Fahrt zur Festung Ehrenbreitstein nimmt Brigadegeneral Robert Sieger auf dem Beifahrersitz im Führungsfahrzeug Platz. In dem “rollenden„ Gespräch mit Fahrer und Moderator Oberstleutnant Tim Kullmann ging es neben dem KSKKommando Spezialkräfte, auch um die Familie, das Weitermachen nach Rückschlägen und um ein ganz besonderes Lied.

Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019-Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen. Aufgrund von Sicherheitsbedenken werden die tatsächlichen Interviewdrehs des “Führungsfahrzeugs„ künftig bis auf Weiteres ausschließlich im nicht-öffentlichen Straßenverkehr, z. B. auf Truppenübungsplätzen etc. durchgeführt.

Jedoch ist das Führungsfahrzeug auch weiterhin für Sie da!

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Einsteigen.Losfahren.Diskutieren.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Warm Up für die Zweite Fahrt

Die ganze Fahrt mit Brigadegeneral Robert Sieger gibt es dann in der kommenden Woche!

(Neben den sichtbaren Schutzmaßnahmen gegen eine COVID-19Coronavirus Disease 2019 Infektion wurden im Vorfeld weitere umfangreiche Schutz- und Fürsorgemaßnahmen getroffen.)

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Einsteigen.Losfahren.Diskutieren.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Erste Fahrt

Premierenfahrt im Greenliner: Der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Peter Tauber ist der erste Gast an Bord im Führungsfahrzeug. Von der Vielfalt in der Bundeswehr über die Kampfkraft der Truppe bis hin zu Sportwagen und den Stolz seiner Eltern stellt sich Tauber einem fordernden Fragenmix. (Hier gibt es noch den Link zum “Fußgänger„!)

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Einsteigen.Losfahren.Diskutieren.
Transkription des Videos

MeIN FÜhrungsfahrzeug – Warm Up

Heute gibt es den Trailer und nächste Woche die ganze Folge mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Peter Tauber!

MeIN FÜhrungsfahrzeug - Einsteigen.Losfahren.Diskutieren.
Transkription des Videos