Das Panzerabwehrsystem MELLS

Freigestelltes Panzerabwehrsystem
  • Tandemhohll Gefechtskopf

  • 200 – 4000 m Kampfentfernung

  • 26,1 kg Waffensystemgewicht

Das Panzerabwehrsystem MELLS löst die MILAN ab

MELLS ist ein mehrrollenfähiges, leichtes Lenkflugkörpersystem. Hauptsächlich dient MELLS zur Bekämpfung von Zielen am Boden wie Kampfpanzer, gepanzerte Waffensysteme oder gehärtete Stellungen. Schrittweise löst die Bundeswehr mit MELLS die Panzerabwehrlenkwaffe MILAN ab. Beim Schützenpanzer Puma wird MELLS als in das Fahrzeug integrierte Waffe eingesetzt. Außerhalb der Bundeswehr ist MELLS unter dem Namen Spike LR bekannt.

Vielseitig Einsetzbar

Das Panzerabwehrsystem MELLS kann von einem Dreibein am Boden, von Fahrzeugen oder von Hubschraubern aus verschossen werden. Durch die Datenübertragung per Lichtwellenleiter ist es dem Schützen möglich, während des Fluges des Lenkflugkörpers auf ein anderes Ziel zu wechseln oder Haltepunktkorrekturen durchzuführen. Eine Aufschaltung auf ein Ziel, zu dem vor Abschuss kein Sichtkontakt besteht, kann durch den Schützen ebenfalls durchgeführt werden.

Weiterhin kann der Lenkflugkörper nach dem Verschuss selbstständig ins Ziel fliegen. Die sogenannte „Fire-and-Forget“ („Feuern und Vergessen“)-Fähigkeit ermöglicht den Schützten einen schnellen Stellungswechsel, unmittelbar nach dem Schuss.

Ein Soldat sitzt in einem Wald und beobachtet durch ein Lenkflugkörpersystem das vor ihm liegende Waldstück.

Das Panzerabwehrsystem MELLS ist ein mehrrollenfähiges, leichtes Lenkflugkörpersystem. Es kann Ziele jeglicher Art bekämpfen.

Bundeswehr/Mario Bähr

Ein Schütze, ein Truppführer

MELLS wird bei der Infanterie im abgesessenen Kampf von mindestens zwei Soldaten verwendet. Eine Soldatin oder ein Soldat wird als Schütze eingesetzt, die zweite Person ist als Truppführer oder Truppführerin tätig. Das Waffensystem muss vor dem Einsatz stationär auf ein Dreibein aufgebaut werden.

Technische Daten

Länge des Lenkflugkörpers

1,2 m

Gewicht des Lenkflugkörpers

13,2 kg

Kampfentfernung

maximal 4.000 m

Suchkopf

Abbildender Tagsicht- und Infrarotsuchkopf


Das Panzerabwehrsystem MELLS in Aktion

Weitere Panzerabwehrwaffen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.