Betreuung am Standort Bad Reichenhall

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Eine Soldatin von steht neben einem bepackten Muli in Bergen.

Schon seit dem Mittelalter ist Bad Reichenhall eine wichtige Handels- und Garnisonsstadt in Bayern. In einem der ältesten und schönsten Standorte der Bundeswehr sind Soldaten und deren Angehörige ein fester Bestandteil im Stadtbild. Militärangehörige sind überall willkommen und respektiert.

Mitten im Berchtesgadener Land

Die Stadt Bad Reichenhall ist äußerst vielseitig. Die Große Kreisstadt liegt im Landkreis Berchtesgadener Land im Regierungsbezirk Oberbayern. Sie ist Heimat angestammten, Jahrhunderte alten Brauchtums und Sitz der Gebirgsjägertruppe. Im gesamten Bad Reichenhaller Talkessel finden sich Hinweise auf die Stadtgeschichte, geprägt von Salz und Saline, Salzhandel und schon langer militärischer Präsenz. Das bayerische Staatsbad Bad Reichenhall ist Kurstadt, Stadt der Brunnen, der Solequellen und der Solebäder.

Bad Reichhall hat ein interessantes Umland. Salzburg ist nur 15 km, Traunstein 34 km und Rosenheim 81 km entfernt. Das noble Ambiente und die mondäne Weltoffenheit in alpiner Landschaft bilden den eigentlichen Wesenszug der Stadt, die im Jahr 2001 den Titel Alpenstadt des Jahres erhielt.

Betreuungsbüro
Eine Informationsborschüre über den Einsatz im Ausland

Standortältester Bad Reichenhall

Dienststellen am Standort

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen