Luftwaffe
TAusbZLw_Sued_NEU_2019

Technisches Ausbildungs­zentrum der Luftwaffe Abteilung Süd

Auftrag

Das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe Abteilung Süd (TAusbZLw Abt Süd) führt die Aus- und Weiterbildung von Angehörigen der militärischen Organisationsbereiche Heer, Luftwaffe, Marine und Streitkräftebasis und der zivilen Organisationsbereiche an den Standorten Kaufbeuren und Lagerlechfeld in den folgenden Fachbereichen durch:

  • Radargerätetechnik und Radarelektronik
  • Luftfahrzeugtechnik für die strahlgetriebenen Kampfflugzeuge Tornado und Eurofighter
  • Waffen- und Munitionstechnik fliegender Waffensysteme
  • Flugausrüstung und Rettungssysteme
  • Elektronischer Kampf fliegender Waffensysteme
  • waffensystemübergreifende Grundlagenausbildung gemäß EASA und DEMAR, computergestützte technische Betriebsführung und Moderne Ausbildungstechnologien
  • Management menschliche Einflussgrößen, das heißt Trainerlehrgang Human Factors
  • Weiterbildung technisch-logistisches Luftfahrzeug-Englisch

Die Ausbildung ist lehrgangsbasiert. In der Ausbildungswerkstatt am Standort Lechfeld werden Auszubildende zu Facharbeitern in den Ausbildungsberufen Fluggerätemechaniker/in in der Fachrichtung Instandhaltung sowie ITInformationstechnik-Systemelektroniker/in ausgebildet. Darüber hinaus ist dem TAusbZLw Abt Süd die Lehrmittelwerkstatt der Luftwaffe am Standort Fürstenfeldbruck unterstellt, die Lehr- und Hilfsmittel für die Ausbildung in der Luftwaffe entwickelt, herstellt und betreut.

Führung

Zahlen, Daten, Fakten

Luftbild der Start- und Landebahn des Fliegerhorstes Kaufbeuren.

335 Soldatinnen und Soldaten

166 Zivilistinnen und Zivilisten

je 3 Ausbildungsflugzeuge Eurofighter und Tornado

Mit der Taschenlampe prüft ein Soldat, ob die Arbeiten am Triebwerk des Eurofighters korrekt ausgeführt wurden.

Impressionen

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt