Jubiläumsjahr

60 Jahre Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International

60 Jahre Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International

  • LGAI
  • Führungsakademie der Bundeswehr
Datum:
Ort:
Hamburg
Lesedauer:
1 MIN

Im Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International werden berufserfahrene Stabsoffiziere aus Nicht-NATO- und Nicht-EU-Staaten sowie ausgewählte deutsche Stabsoffiziere aus allen Teilstreitkräften der Bundeswehr ausgebildet. Deutsche Lehrgangsteilnehmende qualifizieren sich im Ausbildungsspektrum des Lehrgangs weiter und unterstützen die internationalen Lehrgangsteilnehmenden durch Wahrnehmung einer Mentorenfunktion.

Drei internationale Lehrgangsteilnehmende tauchen sich aus. Im Hintergrund hängen diverse Landesflaggen.

Die internationalen Teilnehmenden lernen Deutschland sowie die Länder der anderen Teilnehmenden kennen

Bundeswehr/Christian Gelhausen

Der Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International wird deshalb auch als „kleine UNOUnited Nations Organization“ bezeichnet. In der zwölfmonatigen Ausbildung absolvieren die Teilnehmenden eine militärische Fachausbildung, lernen die Bundeswehr, Politik, Kultur, Geschichte und Wirtschaft Deutschlands kennen und bauen eine Verbundenheit mit der Bundesrepublik Deutschland auf.

In diesem Jahr feiert der Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International 60. Jubiläum. 1962 wurde der erste internationale Lehrgang angeboten. Zu Beginn nahmen ausschließlich Heeres-Offiziere teil, später alle Teilstreitkräfte und seit 1986 wird der Lehrgang in verschiedene Teilstreitkraft-Hörsäle unterteilt. Insgesamt nahmen über 2.800 Stabsoffiziere aus mehr als 120 Nationen teil. Anlässlich des Jubiläums wird die Führungsakademie der Bundeswehr eine filmische Zusammenfassung produzieren, die die vergangenen Jahrzehnte sowie aktuellen Inhalte des internationalen Lehrgangs dokumentiert. Im Herbst soll der Film Premiere haben.

Nigerianisch aussehende Frauen tanzen auf der Bühne. Im Hintergrund trommelt eine der Frauen.

Beim Großen Nationalen Informationstag von Nigeria trat die nigerianische Edo Cultural Dance Group auf

Bundeswehr/Christian Gelhausen

Besondere Highlights innerhalb der Ausbildung werden die Marine-, Luftwaffen- und Heeres-Ausbildungsreisen sowie zahlreiche Regionale und Große Nationale Informationstage sein. Bei diesen Informationstagen stellen die Teilnehmenden ihre Nationen sowohl militärisch, politisch als auch kulturell und kulinarisch vor – hier wird es informativ, bunt und köstlich. Außerdem wird im Herbst eine Jubiläumsfeier veranstaltet, bei der hochrangige militärische und politische Persönlichkeiten eingeladen sind, gemeinsam mit aktuellen und ehemaligen Teilnehmenden zu feiern, die Dekaden Revue passieren zu lassen und den Entwicklungen der nächsten Lehrgangsjahre entgegen zu blicken. Hierfür wird eine eigene Ausstellung vorbereitet, die allen Gästen Einblick in 60 Jahre Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst International geben wird.

von Führungsakademie der Bundeswehr    E-Mail schreiben

weitere Inhalte

  • Zwei Stabsoffiziere (Grafik) unterhalten sich vor einem Gebäude
    Video

    Erklärvideo: Was ist der LGAI?

    In diesem Video stellen wir den internationalen Lehrgang General-/Admiralstabsdienst –kurz LGAI- mit einer Simple Show vor.

    • LGAI
    • Führungsakademie der Bundeswehr
    • Hamburg